Färöer Lachs auf Rote-Bete-Risotto

Wenn saftiger Lachs & grüner Spargel sich auf einem Risotto mit Rote Bete treffen, hat das schicke Ensemble Potenzial zum neuen Lieblings-Rezept.
  • Fortgeschritten
  • 35 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkte online kaufen


Schritte

  • 1

    Schalotte würfeln und zusammen mit dem Reis in heißem Olivenöl glasig schwitzen, mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Geflügelbrühe und Rote-Bete-Saft erhitzen und den Reis damit nach und nach aufgießen, so dass dieser immer mit Flüssigkeit bedeckt ist. Bei kleiner Hitze unter häufigem Rühren ca. 15 Minuten garen.

  • 2

    Spargel putzen, in kochendem Salzwasser al dente garen und anschließend kurz mit kaltem Wasser abschrecken. Rote Bete würfeln, Parmesan reiben und zusammen mit der Butter nach ca. 15 Minuten zum Risotto geben. Alles gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und vom Herd nehmen.

  • 3

    Für den Lachs eine Pfanne heiß werden lassen und Öl hinzugeben. Fisch trocken tupfen und bei mittlerer Hitze zunächst auf der Hautseite braten. Lachs nach 6 Minuten umdrehen, auf der Fleischseite weitere 4 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Spargel mit in die Pfanne geben und kurz im Bratfett erwärmen. Risotto in die Mitte des Tellers geben, Lachs darauf anrichten und grünen Spargel drumherum. Mit frischen Kräutern wie Kresse und Dill garnieren.

Produkte online kaufen


Schritte

  • 1

    Schalotte würfeln und zusammen mit dem Reis in heißem Olivenöl glasig schwitzen, mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Geflügelbrühe und Rote-Bete-Saft erhitzen und den Reis damit nach und nach aufgießen, so dass dieser immer mit Flüssigkeit bedeckt ist. Bei kleiner Hitze unter häufigem Rühren ca. 15 Minuten garen.

  • 2

    Spargel putzen, in kochendem Salzwasser al dente garen und anschließend kurz mit kaltem Wasser abschrecken. Rote Bete würfeln, Parmesan reiben und zusammen mit der Butter nach ca. 15 Minuten zum Risotto geben. Alles gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und vom Herd nehmen.

  • 3

    Für den Lachs eine Pfanne heiß werden lassen und Öl hinzugeben. Fisch trocken tupfen und bei mittlerer Hitze zunächst auf der Hautseite braten. Lachs nach 6 Minuten umdrehen, auf der Fleischseite weitere 4 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Spargel mit in die Pfanne geben und kurz im Bratfett erwärmen. Risotto in die Mitte des Tellers geben, Lachs darauf anrichten und grünen Spargel drumherum. Mit frischen Kräutern wie Kresse und Dill garnieren.