Pulpo perfekt zubereiten

Krake, Oktopus oder auch Pulpo genannt – der achtarmige Tintenfisch ist in der mediterranen Küche nicht wegzudenken. Wir zeigen, wie Sie ihn perfekt zubereiten.
  • Leicht
  • 120 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkt online kaufen

Ganzer Pulpo (Krake)
Frisch · ca. 2 kg

Schritte

  • 1

    In einem großen Topf Salzwasser zusammen mit Lorbeerblättern, angeschlagener Knoblauchzehe und Thymian zum Kochen bringen.

  • 2

    Pulpo unter fließend kaltem Wasser abspülen und in den Fond geben. Fond runterschalten und bei mittlerer Hitze, für ca. 1 bis 1 ½ Stunden langsam garkochen. Das Wasser darf nicht kochen, denn dadurch würde der Pulpo hart werden. Mit einem Messer testen, ob der Pulpo gar ist: Pulpo ist weich, wenn das Messer leicht rein und wieder rausgeht.

  • 3

    Den weich gekochten Pulpo aus dem Topf nehmen und für die weitere Zubereitung zerteilen:  Mit einem Messer die Arme vom Kopf trennen. Den Kopf aufschneiden, säubern und den harten Schnabel entfernen. Arme und Kopf können nun gebraten, gegrillt oder dünn zum Pescaccio aufgeschnitten werden.