8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7R1JBVkVEMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
8J+QnyBOb3JkaXNjaGUgV29jaGVuYW5nZWJvdGUgbWl0IE1hdGplcywgUsOkdWNoZXJhYWwsIEhlacOfcmF1Y2gtU3BlemlhbGl0w6R0ZW4sIEZlaW5rb3N0IHV2bS4h
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QUhVR0NTWlDCqyBFSU5HRUJFTiBVTkQgMTAlIFJBQkFUVCBFUkhBTFRFTiE=
8J+bkiBDbGljayAmIENvbGxlY3QgYmVpIEVERUtBIFN0cnV2ZTogT25saW5lIGJlc3RlbGxlbiAmIGltIE1hcmt0IGFiaG9sZW4=
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QkJRMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
Nigiri mit Pulpo
Rezept

Nigiri mit Pulpo

  • Fortgeschritten
  • 10 Min.

Mit unseren vorgegarten Pulpoarmen machen wir Nigiri-Sushi mit Tintenfisch im Handumdrehen selbst. Der nächste Sushiabend mit Freunden kann also kommen.

Teilen
Drucken

Schritte

  • 1

    Pulpoarm schräg in dünne Scheiben schneiden. Dabei das Messer während des Schneidens auf und ab bewegen. Durch den ungleichmäßigen Schnitt erscheint der Pulpo zarter.

  • 2

    Noriblatt halbieren und aus den Hälften, 1 cm breite Streifen schneiden.

  • 3

    Aus dem Sushi-Reis (Rezept hier!)mit angefeuchteten Händen einen Reisball formen. Ein Scheibe Pulpo mit etwas Wasabi bestreichen und auf den Reisball legen. Mit sanftem Druck von allen Seiten ein Nigiri formen und mit einem Streifen Nori umwickeln. So weiter verfahren bis alle Pulposcheiben verbraucht sind. Nigiris mit Sojasauce, Wasabi und Ingwer servieren.

Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Schritte

  • 1

    Pulpoarm schräg in dünne Scheiben schneiden. Dabei das Messer während des Schneidens auf und ab bewegen. Durch den ungleichmäßigen Schnitt erscheint der Pulpo zarter.

  • 2

    Noriblatt halbieren und aus den Hälften, 1 cm breite Streifen schneiden.

  • 3

    Aus dem Sushi-Reis (Rezept hier!)mit angefeuchteten Händen einen Reisball formen. Ein Scheibe Pulpo mit etwas Wasabi bestreichen und auf den Reisball legen. Mit sanftem Druck von allen Seiten ein Nigiri formen und mit einem Streifen Nori umwickeln. So weiter verfahren bis alle Pulposcheiben verbraucht sind. Nigiris mit Sojasauce, Wasabi und Ingwer servieren.


Weitere Rezepte