8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7R1JBVkVEMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
8J+mkCBHYXJuZWxlbiBTQUxFIG1pdCB2aWVsZW4gQW5nZWJvdGVuIC0gYmlzIHp1IDI1JSBzcGFyZW4gYXVmIGRpZSBCZXN0c2VsbGVyIQ==
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QUhVR0NTWlDCqyBFSU5HRUJFTiBVTkQgMTAlIFJBQkFUVCBFUkhBTFRFTiE=
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QkJRMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
Sashimi von Lachs, Thunfisch und Hamachi
Rezept

Sashimi von Lachs, Thunfisch und Hamachi

  • Leicht
  • 20 Min.

Die japanische Spezialität überzeugt durch feines Fischfilet, würzige Ponzusauce und scharfes Wasabi.

Teilen
Drucken

Schritte

  • 1 Frühlingslauch vom Wurzelansatz befreien, gründlich waschen und in sehr feine Ringe schneiden. Gurke waschen, in sehr dünne Scheiben schneiden und mit dem Weißweinessig vermengen.
  • 2 Das Thunfischfilet in Würfel, Lachs- und Gelbschwanzmakrelenfilet in dünne Scheiben schneiden.
  • 3 Die Lachsscheiben abwechselnd mit den Thai-Basilikumblättern schichten. Die Makrelenscheiben daneben auffächern, die Thunfischwürfel ebenfalls anrichten.
  • 4 Alles mit etwas Ponzusauce beträufeln und Saiblingskaviar, Kresse, Frühlingslauch und Gurken darüber verteilen. Kleine Kleckse Wasabi dazu anrichten. Wer mag, kann alles noch mit etwas Sesamöl verfeinern.
Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Schritte

  • 1 Frühlingslauch vom Wurzelansatz befreien, gründlich waschen und in sehr feine Ringe schneiden. Gurke waschen, in sehr dünne Scheiben schneiden und mit dem Weißweinessig vermengen.
  • 2 Das Thunfischfilet in Würfel, Lachs- und Gelbschwanzmakrelenfilet in dünne Scheiben schneiden.
  • 3 Die Lachsscheiben abwechselnd mit den Thai-Basilikumblättern schichten. Die Makrelenscheiben daneben auffächern, die Thunfischwürfel ebenfalls anrichten.
  • 4 Alles mit etwas Ponzusauce beträufeln und Saiblingskaviar, Kresse, Frühlingslauch und Gurken darüber verteilen. Kleine Kleckse Wasabi dazu anrichten. Wer mag, kann alles noch mit etwas Sesamöl verfeinern.

Weitere Rezepte