8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7R1JBVkVEMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
SmV0enQgRmlzY2ggaW4gU2FzaGltaS1RdWFsaXTDpHQgcHJvYmllcmVuIG1pdCBkZW0gU2FzaGltaS1CdW5kbGU=
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QkJRMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
Hamachi-Sashimi mit Zucchinisalat
Rezepte

Hamachi-Sashimi mit Zucchinisalat

  • Leicht
  • 35 Min.
  • 5 Min.

Fein filetierte, rohe Gelbschwanzmakrele mit würziger Ponzusauce und einem erfrischenden Salat aus Edamame, Radieschen, Koriander und Zucchini.

Teilen
Drucken

Zutaten

Portionen

Schritte

  • 1 Ingwer schälen und sehr fein reiben. Limette halbieren und auspressen. Kokosjoghurt mit geriebenem Ingwer, Limettensaft, 1EL Olivenöl und Fischsauce verrühren und mit Salz abschmecken.
  • 2 Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider in dünne Nudeln schneiden. Edamame in leicht gesalzenem Wasser ca. 5 Minuten kochen. Abgießen und kalt abschrecken. Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben hobeln. Koriander waschen und grob in Stücke zupfen.
  • 3 Radieschen, Edamame, Koriander und Zucchini vorsichtig mit dem Dressing vermengen und mit Salz abschmecken.
  • 4 Gelbschwanzmakrele dünn aufschneiden und zusammen mit dem Zucchini-Edamame-Salat anrichten. Ponzusauce mit 1 EL Olivenöl verrühren und über die Filetscheiben träufeln. Alles mit etwas Chili bestreuen.

Jetzt im Online-Shop bestellen

Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Jetzt im Online-Shop bestellen

Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Schritte

  • 1 Ingwer schälen und sehr fein reiben. Limette halbieren und auspressen. Kokosjoghurt mit geriebenem Ingwer, Limettensaft, 1EL Olivenöl und Fischsauce verrühren und mit Salz abschmecken.
  • 2 Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider in dünne Nudeln schneiden. Edamame in leicht gesalzenem Wasser ca. 5 Minuten kochen. Abgießen und kalt abschrecken. Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben hobeln. Koriander waschen und grob in Stücke zupfen.
  • 3 Radieschen, Edamame, Koriander und Zucchini vorsichtig mit dem Dressing vermengen und mit Salz abschmecken.
  • 4 Gelbschwanzmakrele dünn aufschneiden und zusammen mit dem Zucchini-Edamame-Salat anrichten. Ponzusauce mit 1 EL Olivenöl verrühren und über die Filetscheiben träufeln. Alles mit etwas Chili bestreuen.