Spicy-Marinade
In der Ruhe liegt die Kraft – und in der Marinade. Die Lachsfilets erhalten durch Kräuter, Knoblauch und Chili den absoluten Pfiff.
Anleitung
Schritt für Schritt
Vorbereiten
Für die Marinade der Lachsfilets benötigen Sie eine Chilischote, Rosmarin, Knoblauchzehen, Pfefferkörner und Olivenöl.
Marinade herstellen
Die Gewürze und das Öl in einen Mörser geben und gut zerstoßen.
Marinieren
Das Öl und die restlichen Gewürze auf die Lachsfilets geben und für mindestens 6 Stunden im Kühlschrank marinieren. Lachsfilets nun braten, grillen oder dämpfen.
Rezepte für Marinaden
Teriyaki-Lack
leicht
10 min
BBQ-Marinade
leicht
10 min
Kräuter-Marinade
leicht
5 min
Spicy Rub
leicht
10 min
Rub-Marinade
leicht
10 min
Joghurt-Limetten-Marinade
leicht
20 min
Teriyaki-Marinade
leicht
10 min
Honig-Senf-Marinade
leicht
20 min
Rezeptideen
Seafood in Marinade
Thunfisch mit Asia-Gemüse
mittel
25 min
Seatiger Garnelen mit Linsensalat & Birnen-Chutney
mittel
50 min
Tuna in Espresso-Teriyaki
leicht
20 min
Lachs-Gemüse-Spieß
leicht
35 min
Garnelen mit Mango-Papayasalsa
leicht
30 min
Lachs-Sashimi mit Passionsfrucht-Marinade
leicht
35 min
Garnelen im Barbecue Style
leicht
30 min
Lachs-Ananas-Planke
leicht
20 min
Tapa-Spieße mit Rotbarsch & Zitrone
mittel
20 min
Dorade mit Spargel
mittel
30 min
Kräuter-Marinade
leicht
5 min
Gegrilltes Lachsfilet mit Tomatenbrotsalat
leicht
35 min
Gegrillter Thunfisch mit Japan-Lack
leicht
20 min
Lachs mit japanischem Lack
mittel
40 min
Gegrillte Garnelen im Pitabrot
leicht
40 min
Gegrilltes Lachsforellenfilet mit Taboulé
leicht
35 min
Gegrillter Garnelenspieß
leicht
20 min
Gegrillter Pulpo auf Mango-Avocado-Salat
leicht
35 min
Seafood im Shop