Seatiger Garnelen mit Linsensalat & Birnen-Chutney

Ein Gruß aus dem Morgenland: Seatiger Garnelen mit orientalischem Rub dazu ein fruchtiger Linsensalat und ein würzig-süßes Birnen-Chutney.
  • Fortgeschritten
  • 50 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • Für die Garnelen:
  • 4
  • 1/2 TL
    Fenchelsaat
  • 1/2 TL
    Paprikapulver
  • 1/2 TL
    Kreuzkümmelsamen
  • 1/2 TL
    Chiliflocken
  • 1/2 TL
    Koriandersamen
  • 1/2 TL
    schwarze Pfefferkörner
  • 1/2 TL
    rote Pfefferkörner
  • 1/2 TL
    Meersalz
  • Öl zum Anbraten
  • Für den Linsensalat
  • 250 g
    Beluga Linsen
  • 1
    rote Zwiebel
  • 1
    Frühlingszwiebeln
  • 1
    Granatapfel
  • 3
    Mandarinen
  • 1/2 Bund
    Petersilie
  • 2 EL
    Olivenöl
  • Saft von einer Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Für das Birnen-Chutney:
  • 3
    Birnen z.B. Conference
  • 1
    rote Zwiebel
  • 1/2
    Chilischote
  • 2 EL
    brauner Zucker
  • Saft von zwei Limetten
  • Salz
  • Pfeffer

Produkt online kaufen

Express
Seatiger Garnelen
Tiefgekühlt · 2 kg

Schritte

  • 1

    Zunächst die Garnelen vorbereiten: Für das orientalische Rub alle Gewürze, bis auf das Salz, kurz und unter ständigem Rühren in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie zu duften beginnen. Die gerösteten Zutaten in einem Mörser möglichst fein zerkleinern und Meersalz hinzufügen. Garnelen halbieren und den Darm entfernen. Das Fleisch aus der Schale lösen, gründlich mit dem Rub einreiben und wieder in die Schale legen. Marinierte Garnelen abdecken und bis zu Zubereitung kühlstellen.

  • 2

    Für den Linsensalat zunächst Linsen nach Packungsanleitung bissfest garen. Rote Zwiebel in sehr feine Würfel und Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden. Granatapfel halbieren und mit einem Kochlöffel vorsichtig die Kerne aus der Frucht in eine Schale klopfen. Mandarinen schälen und die Segmente in drei Teile schneiden. Petersilienblätter zupfen. Alles zusammen vermischen und mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 3

    Nun das Birnen-Chutney zubereiten: Birnen und Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Chilischote in feine Ringe schneiden. Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Alle Zutaten, zusammen mit dem Limettensaft, hinzufügen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Chutney mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 4

    Garnelen mit der Fleischseite nach unten in eine heiße Pfanne mit Öl geben. Insgesamt 3 bis 5 Minuten braten und zwischendurch umdrehen. Nun die Hitze reduzieren und Garnelen für weitere 5 bis 7 gar ziehen lassen. Seatiger Garnelen mit Linsensalat und Birnen-Chutney servieren.