Orientalische Linsensuppe mit Rotgarnelen

Ein würziger Gruß aus dem Orient: Unsere kräftige Linsensuppe mit Rotgarnelen lockt jeden Freund der orientalischen Küche an die Suppenschüssel.
  • Leicht
  • 40 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkt online kaufen

Express
Argentinische Rotgarnelen · klein · easy peel (250g)
Tiefgekühlt · Klein, 250 g (Abtropfgewicht)

Schritte

  • 1

    Rote Linsen waschen und abtropfen. Das Grün der Lauchzwiebeln schräg in dünne Streifen schneiden und das Weiß in Ringe. Knoblauch fein hacken und zusammen mit der Lauchzwiebel in Butter anschwitzen. Kreuzkümmel und Kurkuma kurz mitschwitzen. Die roten Linsen dazugeben, mit dem Geflügelfond auffüllen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Linsen bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten weichkochen. Anschließend mit dem Pürierstab fein pürieren und gegebenenfalls nachschmecken.

  • 2

    Garnelen in Olivenöl von jeder Seite etwa 3 Minuten knackig braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Linsensuppe mit Garnelen, Joghurt und schwarzem Sesam servieren. Dazu passt warmes Fladenbrot.