Rub-Marinade

Dieses Potpourri aus duftenden Gewürzen wird sanft in den Fisch einmassiert, bevor er direkt in der Sauna, sorry, auf dem heißen Grill landet!
  • Leicht
  • 10 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 1 TL
    Fenchelsaat
  • 1 TL
    Paprikapulver
  • 1 TL
    Kreuzkümmelsamen
  • 1 TL
    Chiliflocken
  • 1 TL
    Koriandersamen
  • 1 TL
    schwarze Pfefferkörner
  • 1 TL
    rote Pfefferkörner
  • 1 TL
    Meersalz

Schritte

  • 1

    Alle Zutaten, bis auf das Salz, kurz und unter ständigem Rühren in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis die Gewürze zu duften beginnen.

  • 2

    Danach die gerösteten Zutaten in einem Mörser oder im Blitzhacker möglichst fein zerkleinern.

  • 3

    Salz dazugeben. Anschließend ganze Fische von innen und außen, Filets von beiden Seiten mit der Rub-Marinade gut einreiben. Die Trockenmarinade muss nicht einziehen, der Fisch kann also sofort gegrillt werden.

Marinieren-Fisch-Tipps von Profis