Sardinen auf Kartoffel-Olivenstampf

Das ist Simple Kitchen: Sardinen aus der Dose mit Kartoffelstampf, Apfelscheiben, Zwiebelspalten, Brunnenkresse und Preiselbeeren verfeinern.
  • Leicht
  • 30 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkte online kaufen


Schritte

  • 1

    Kartoffeln schälen, würfeln, im Salzwasser kochen und anschließend abgießen. Oliven grob hacken. Die Hälfte der Salzbutter zu den Kartoffeln geben und grob stampfen. Gehackte Oliven unterheben, mit Muskatnuss abschmecken und den Kartoffel-Olivenstampf warm stellen.

  • 2

    Apfel waschen und in Scheiben schneiden. Brunnenkresse putzen und waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel halbieren und in Spalten schneiden. Knoblauch in Scheiben schneiden. Die restliche Salzbutter in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin ca. 2-3 Minuten braten. Anschließend die Sardinen mit der Butter aus den Dosen und die Apfelscheiben hinzugeben und für ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze mitbraten.

  • 3

    Kartoffel-Olivenstampf und Apfelscheiben anrichten und die Sardinen und Zwiebelspalten darauf verteilen. Alles mit Brunnenkresse bestreuen und mit den Preiselbeeren beträufeln. Die restliche Bratbutter von den Sardinen darum verteilen und alles mit Pfeffer würzen.