Gegrillter Pulpo auf Mango-Avocado-Salat

Tintenfisch grillen in etwa 30 Minuten: Marinierter Pulpo auf spicy Mango-Avocado-Salat, getoppt mit selbstgemachten Kaffeesalz.
  • Leicht
  • 35 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 4
  • 1 EL
    Kaffeebohnen
  • 1 EL
    Meersalz
  • 1 EL
    Paprikapulver, geräuchert
  • 1 EL
    Knoblauch, getrocknet
  • 4 EL
    Olivenöl
  • 1
    Mango
  • 1
    Avocado
  • 1
    rote Zwiebel
  • 1
    rote Chilischote
  • 1
    Limette, unbehandelt
  • 1 Bund
    Koriander
  • 1/2 Handvoll
    Minzblätter
  • Fischsauce
  • Meersalz

Produkt online kaufen

-14%
Pulpoarme
Tiefgekühlt · ca. 1,35 kg

Schritte

  • 1

    Die Pulpoarme im Kühlschrank auftauen lassen und anschließend mit einem Küchenpapier gut trocken tupfen.

  • 2

    Kaffeebohnen und Meersalz im Mörser zu einem Kaffeesalz grob zermahlen.

  • 3

    Für die Marinade Paprikapulver, getrockneten Knoblauch und 3 EL Olivenöl verrühren. Die Pulpoarme damit übergießen und mehrmals wenden, so dass der Pulpo gleichmäßig mariniert ist.

  • 4

    Nun den Grill vorbereiten: Glut auf einer Seite des Grills für direkte Hitze aufschichten. Die andere Seite für indirekte, also weniger, Hitze freilassen. Die Pulpoarme auf den heißen Grillrostlegen und auf mittlerer Hitze ca. 10-15 Minuten kross grillen. Dabei mehrmals wenden.

  • 5

    Für den spicy Salat in der Zwischenzeit die Mango schälen und in Scheiben schneiden. Avocado halbieren und vom Kern und der Schale befreien. Avocado in Spalten schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Chili in Ringe schneiden. Limette waschen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Koriander und Minze waschen und grob zupfen. Nun die Limettenscheiben, Avocado, Mango, Zwiebel und Chili vorsichtig vermengen und mit Fischsauce und etwas Meersalz würzen. Danach das restliche Olivenöl und die Kräuter zugeben und alles noch einmal vorsichtig vermengen. 

  • 6

    Den gegrillten Pulpo auf den Mango-Avocado-Salat anrichten und mit etwas vom Kaffeesalz bestreuen und würzen.