Meeresfrüchte-Dreierlei

Dieses Trio ist reif für die große Bühne: angebratene Jakobsmuscheln, Argentinische Rotgarnelen & Kaisergranat - begleitet von Safran-Risotto.
  • Fortgeschritten
  • 50 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkte online kaufen

Express
Kaisergranat · ganz · 8-12 Stk.
Tiefgekühlt · 8-12 Stück, ca. 800 g
Jakobsmuschelfleisch (frisch)
Frisch · 20-40 Stück, 1kg
Express
Wilde Tiefseescallops
Tiefgekühlt · 900 g (Abtropfgewicht)
Express
Argentinische Rotgarnelen · mittel
Tiefgekühlt · ca. 900 g (Abtropfgewicht)

Schritte

  • 1

    Zunächst das Risotto vorbereiten: Dafür den Geflügelfond aufkochen und am simmern halten. Zwiebel fein würfeln und in einem weiteren Topf mit Olivenöl anschwitzen. Reis mitschwitzen bis er glasig ist. Nun mit Weißwein ablöschen und verdampfen lassen. Safranfäden in den Topf geben und nach und nach den heißen Geflügelfond dazu gießen. Reis stetig rühren und darauf achten, dass er immer gerade mit Flüssigkeit bedeckt ist. Wenn die Reiskörner nach ca. 20 Minuten gar sind, erst die Butter unterrühren und dann den Parmesankäse. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 2

    In der Zwischenzeit die aufgetauten Meeresfrüchte mit einem Küchenkrepp trocken tupfen und zubereiten. Um diese im Anschluss warmzuhalten, am besten den Ofen auf ca. 70 °C heizen. Nun Kaisergranat in der Schale längs halbieren und in Olivenöl auf der Schalenseite scharf für 2-3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und einen Esslöffel Butter in die Pfanne geben. Für weitere 2-3 Minuten auf der Fleischseite fertig braten. Kaisergranat im vorgewärmten Ofen warmhalten.

  • 3

    Jakobsmuschelkerne von beiden Seiten dünn mit Olivenöl bepinseln. In einer beschichteten heißen Pfanne von jeder Seite für etwa 30 Sekunden braten. Mit Salz und Pfeffer würfeln und zum Kaisergranat in den Ofen stellen.

  • 4

    Knoblauchzehen andrücken und in einer Pfanne mit 2 Esslöffeln Olivenöl anbraten. Die Rotgarnelen dazu geben und für 2 Minuten kräftig braten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen, wenden und Garnelen für 2 weitere Minuten braten. Safran-Risotto in der Mitte anrichten und Jakobsmuscheln, Garnelen und Kaisergranat dazugeben.