Thunfischtatar mit Kaviartopping

Horsd'œuvre aus Russland: Buttercroûtons mit Thunfischtatar, echtem Kaviar und einem Hauch Crème Fraîche – purer Genuss der Extraklasse.
  • Leicht
  • 30 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkte online kaufen


Schritte

  • 1

    Thunfischfilet in sehr feine Würfel schneiden. Schnittlauch in Röllchen schneiden und ein paar Schnittlauchspitzen zum Garnieren übriglassen. Die Zitrone heiß abwaschen und die Schale fein abreiben. Thunfischwürfel mit Salz, Tabasco, Schnittlauchröllchen und der Zitronenschale abschmecken. Olivenöl unterrühren und kaltstellen.

  • 2

    Mit einem runden Ausstecher 12 Croûtons (5 cm Durchmesser) aus den Toastscheiben ausstechen. Croûtons in der Butter goldgelb ausbacken und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

  • 3

    Mit Hilfe des Ausstechers, das Thunfischtatar auf die Croutons platzieren. Den Kaviar darauf verteilen und mit Crème Fraîche und Schnittlauchspitzen abschließen. Türmchen auf eine Platte mit Serviette setzen und mit Pfeffer bestreuen.