Grill-Lachs mit gefüllten Pilzen

Heute wird Fisch gegrillt – ganz einfach und ganz lecker: Saftiges Lachsfilets mit gefüllten Champignons und gerösteten Zwiebelbrot.
  • Leicht
  • 25 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkt online kaufen

Express
Lachs-Filets
Tiefgekühlt · 320 g (2 Filets)
Express
Färöer Lachs · Handfiletierte Portionen · TK
Tiefgekühlt · 320 g (4 Portionen, je 80 g)
Express
Bio-Lachs-Filets
Tiefgekühlt · 300 g (2 Stück)
Lachs-Filet
Frisch · ca. 1,2 kg
Bio-Lachsfilet
Frisch · Filet, ca. 1,2 kg
Färöer Lachs-Filet
Frisch · ca. 1,3kg

Schritte

  • 1

    Zunächst die gefüllten Champignons vorbereiten: Dafür Champions von Stiel und Lamellen befreien, sodass eine Schale entsteht. Um den ausgehöhlten Pilzen einen besseren Stand zu geben, vom Pilzhut eine kleine Scheibe abschneiden. Die Schnittreste der Pilze und die Zucchinis in sehr feine Würfel schneiden. Tomate vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch ebenfalls fein würfeln. Parmesan fein reiben. Pilz-, Zucchini- und Tomatenwürfel mit Parmesan, Kräuterbutter und Panko vermischen, so dass eine “formbare” Masse entsteht. Diese in vier Kugeln aufteilen und anschließend in die Champions füllen und festdrücken.

  • 2

    Grillrost mit etwas Öl einfetten. Zuerst die Champignons, mit der gefüllten Seite nach oben, auf den Grillrost legen und die Lachsfilets erst 1-2 Minuten später. Lachsfilet von jeder Seite etwa 3-4 Minuten grillen. Die Pilze sind dann zeitgleich fertig. Kurz vor die Brotscheiben mit etwas Olivenöl einpinseln und kross werden lassen. Lachs mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit den gefüllten Pilzen und dem Röstbrot servieren.