8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7R1JBVkVEMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
8J+QnyBOb3JkaXNjaGUgV29jaGVuYW5nZWJvdGUgbWl0IE1hdGplcywgUsOkdWNoZXJhYWwsIEhlacOfcmF1Y2gtU3BlemlhbGl0w6R0ZW4sIEZlaW5rb3N0IHV2bS4h
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QUhVR0NTWlDCqyBFSU5HRUJFTiBVTkQgMTAlIFJBQkFUVCBFUkhBTFRFTiE=
8J+bkiBDbGljayAmIENvbGxlY3QgYmVpIEVERUtBIFN0cnV2ZTogT25saW5lIGJlc3RlbGxlbiAmIGltIE1hcmt0IGFiaG9sZW4=
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QkJRMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
Lachs aus dem Airfryer mit mediterranem Gemüse und Pesto
Rezept

Lachs aus dem Airfryer mit mediterranem Gemüse und Pesto

  • Leicht
  • 20 Min.

Saftiges Lachsfilet auf mediterranem Gemüsebett: schnell und einfach in der Heißluftfritteuse zubereitet.

Teilen
Drucken

Zutaten

Portionen

Schritte

  • 1 Lachsfilets kalt abspülen und trocken tupfen.
  • 2 Zucchini und Paprika waschen. Knoblauch schälen, fein reiben und mit Olivenöl verrühren. Zucchini in Scheiben schneiden. Paprika vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in kleine Stücke schneiden. Rosmarin waschen und grob zupfen.
  • 3 Gemüse mit Oliven, Rosmarin und der Hälfte vom Knoblauchöl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem restlichen Knoblauchöl von beiden Seiten einpinseln. Airfryer auf 180°C vorheizen.
  • 4 Gemüse auf den Airfryer-Rost legen und für ca. 15-20 Minuten im Airfryer garen. Die Lachsfilets nach ca. 5 Minuten neben dem Gemüse mit auf den Rost legen und etwa 12 Minuten mitgaren. Gemüse und Lachsfilets anrichten und Pesto dazu servieren. Mit Basilikum garnieren und servieren.
  • 5 Tipp: Lachsfilets am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.

Jetzt im Online-Shop bestellen

Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Jetzt im Online-Shop bestellen

Mehr Produkte anzeigen
Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Schritte

  • 1 Lachsfilets kalt abspülen und trocken tupfen.
  • 2 Zucchini und Paprika waschen. Knoblauch schälen, fein reiben und mit Olivenöl verrühren. Zucchini in Scheiben schneiden. Paprika vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in kleine Stücke schneiden. Rosmarin waschen und grob zupfen.
  • 3 Gemüse mit Oliven, Rosmarin und der Hälfte vom Knoblauchöl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem restlichen Knoblauchöl von beiden Seiten einpinseln. Airfryer auf 180°C vorheizen.
  • 4 Gemüse auf den Airfryer-Rost legen und für ca. 15-20 Minuten im Airfryer garen. Die Lachsfilets nach ca. 5 Minuten neben dem Gemüse mit auf den Rost legen und etwa 12 Minuten mitgaren. Gemüse und Lachsfilets anrichten und Pesto dazu servieren. Mit Basilikum garnieren und servieren.
  • 5 Tipp: Lachsfilets am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.