Thunfischauflauf

Dieser Nudelauflauf mit Thunfisch ist eine gelungene Alternative zu Lasagne: Schneller Thunfischauflauf mit gefüllten Muschelnudel, Tomatensauce und Thunfisch heiß aus dem Ofen.
  • Leicht
  • 40 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 1 Dose
  • 200 g
    Conchiglioni (große Muschelnudeln)
  • 1
    Zwiebel, klein
  • 1
    Knoblauchzehe
  • 1 EL
    Olivenöl
  • 1 Dose
    Pizzatomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL
    gemischte Kräuter
  • 1
    Bio-Zitrone
  • 150 g
    Schmand
  • 2
    Spitzpaprika, gelb
  • 1
    Zucchini, klein
  • 100 g
    Cherrytomaten
  • 50 g
    Parmesan, geriebenen
  • Basilikum nach Belieben
  • 1 EL
    Pizzagewürz oder mediterrane Gewürzmischung
  • 2
    Eier

Produkt online kaufen

Express
Deutsche See »Thunfisch in Aufguss« · 185g
185 g (ca. 140 g Abtropfgewicht)
Express

Schritte

  • 1

    Für den Nudelauflauf zunächst die Muschelnudeln im Salzwasser al dente kochen. Nudeln anschließend abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Backofen auf 200° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  • 2

    Nun die Tomatensauce zubereiten. Dafür Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und in feine Stücke schneiden und in einem Topf mit Olivenöl bei mittlerer Hitze anschwitzen. Pizzatomaten hinzufügen, mit Tomatenmark, Pizzagewürz, Salz und Pfeffer würzen und 10 Minuten im geschlossenen Topf köcheln lassen.

  • 3

    Für die Zitronen-Kräutercreme die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Zitronenschale fein abreiben und den Saft auspressen. Schmand in eine Schüssel geben und mit den Eiern, den gehackten Kräutern und Zitronenschalenabrieb vermengen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 4

    Tomatensauce in eine große Auflaufform geben und gleichmäßig verteilen. Paprika und Zucchini in grobe Rauten schneiden und zusammen mit dem Thunfisch, der Hälfte der Cherrytomaten und ein Drittel der Nudeln in die Auflaufform geben. Die restlichen Nudeln mit der Zitronen-Kräutercreme füllen und mit der offenen Seite nach oben in die Auflaufform setzen. Nudeln mit Parmesan bestreuen und 25 Minuten im Ofen goldbraun backen.

  • 5

    Cherrytomaten in Scheiben schneiden. Fertigen Nudelauflauf mit Basilikum und Tomatenscheiben garnieren und servieren.