Jakobsmuschel-Carpaccio mit Kaviar

Ganz fein, ganz pur – das ist unser heiß angegossenes Jakobsmuschel-Carpaccio, gekürt mit echtem Kaviar vom Stör.
  • Leicht
  • 20 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 8
    Jakobsmuschelkerne
  • 4 TL
  • 200 ml
    Fischfond
  • Shisokresse oder eine andere Kresse
  • Dillöl, alternativ Zitronenolivenöl

Produkte online kaufen


Schritte

  • 1

    Den Fischfond in einem kleinen Topf erhitzen – er sollte nicht kochen.

  • 2

    Jakobsmuschel in feine Scheiben schneiden und mit Hilfe eines kleinen Rings auf einen Teller anrichten. Carpaccio mit Shisokresse garnieren.

  • 3

    Den erhitzen Fischfond in eine Tee- oder Milchkanne füllen. Das Jakobsmuschel-Carpaccio direkt am Tisch damit angießen und mit etwas Dillöl beträufeln. Erst jetzt einen Teelöffel Kaviar auf das Jakobsmuschel-Carpaccio geben und genießen.

Produkte online kaufen


Schritte

  • 1

    Den Fischfond in einem kleinen Topf erhitzen – er sollte nicht kochen.

  • 2

    Jakobsmuschel in feine Scheiben schneiden und mit Hilfe eines kleinen Rings auf einen Teller anrichten. Carpaccio mit Shisokresse garnieren.

  • 3

    Den erhitzen Fischfond in eine Tee- oder Milchkanne füllen. Das Jakobsmuschel-Carpaccio direkt am Tisch damit angießen und mit etwas Dillöl beträufeln. Erst jetzt einen Teelöffel Kaviar auf das Jakobsmuschel-Carpaccio geben und genießen.