Frischer Salat mit Räucherlachs

Knackiger Salat mit selbstgemachter Meerrettichcreme und aromatisch feinem Räucherlachs werden zu einem köstlichen, aber leichten Gaumenschmaus.
  • Leicht
  • 15 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 200 g
  • 1
    Kartoffel, groß
  • 100
    Frittierfett
  • 2 EL
    Olivenöl
  • 1 TL
    Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 125 g
    Créme fraîche
  • 2 EL
    Meerrettich
  • 200 g
    gemischter Salat
  • 8
    Kirschtomaten

Produkt online kaufen

-16%
Räucherlachs · 100g
Geräuchert · ca. 100 g

Schritte

  • 1

    Kartoffel schälen und auf einem Gemüsehobel in sehr feine Streifen hobeln. Das Frittierfett in einem hohen Topf auf 180° C erhitzen. Die Kartoffelstreifen darin kurz goldgelb ausbacken und auf Küchenkrepp entfetten lassen.

  • 2

    Für das Dressing Olivenöl und Weißweinessig mit 3 Esslöffeln Wasser verrühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Creme Fraîche und Meerrettich zur Meerrettichcreme glattrühren.

  • 3

    Salat zupfen, Tomaten halbieren und mit dem Dressing anmachen. Räucherlachs auf die 2 Teller mit Salat verteilen und die krossen Kartoffelstreifen darüber streuen. Wer mag, garniert den Lachs mit etwas frisch geriebenen Meerrettich.