8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7R1JBVkVEMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QUhVR0NTWlDCqyBFSU5HRUJFTiBVTkQgMTAlIFJBQkFUVCBFUkhBTFRFTiE=
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QkJRMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
Tacos mit Graved Lachs
Rezepte

Tacos mit Graved Lachs

  • Leicht
  • 15 Min.
  • 5 Min.

Diese bunten Tacos sind das perfekte Fingerfood. Gefüllt mit Graved Lachs, knackigem Gemüse, Guacamole und Frischkäsecreme passen sie zu jedem Anlass: ob zum Brunch, beim Buffet, als Snack oder Abendessen.

Teilen
Drucken

Zutaten

Portionen
  • 400 g
  • 175 g
    Frischkäse
  • 1 EL
    grober Senf
  • 1 TL
    Sahnemeerrettich
  • 2
    Avocados
  • 1/2
    Zitrone
  • 2
    Minigurken
  • 8
    Radieschen
  • 12
    kleine Tortillas
  • 1 Beet
    Kresse, z.B. violette Radieschenkresse
  • nach Belieben
    Sriracha-Sauce
  • Salz & Pfeffer

Schritte

  • 1 Frischkäse mit Senf und Meerrettich zu einer Creme verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls die Creme zu fest ist, einfach 1-2 EL warmes Wasser unterrühren.
  • 2 Zitrone auspressen. Avocados halbieren und den Kern herauslösen. Die Schale der Avocado abziehen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken. Mit Zitronensaft vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 3 Gurken und Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Graved Lachs in dünne Scheiben schneiden.
  • 4 Tortillas in einer Pfanne von beiden Seiten kurz rösten. Mit der Frischkäsecreme bestreichen und etwas von der Avocadocreme darauf verteilen. Mit einigen Lachsscheiben, Radieschen und Gurken belegen und mit der Kresse bestreuen. Nach Belieben mit etwas Sriracha-Sauce beträufeln, einklappen und servieren.
  • 5 Tipp: Wer mag, kann alles noch mit fein geriebenem frischem Meerrettich bestreuen.

Jetzt im Online-Shop bestellen

Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Jetzt im Online-Shop bestellen

Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Schritte

  • 1 Frischkäse mit Senf und Meerrettich zu einer Creme verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls die Creme zu fest ist, einfach 1-2 EL warmes Wasser unterrühren.
  • 2 Zitrone auspressen. Avocados halbieren und den Kern herauslösen. Die Schale der Avocado abziehen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken. Mit Zitronensaft vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 3 Gurken und Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Graved Lachs in dünne Scheiben schneiden.
  • 4 Tortillas in einer Pfanne von beiden Seiten kurz rösten. Mit der Frischkäsecreme bestreichen und etwas von der Avocadocreme darauf verteilen. Mit einigen Lachsscheiben, Radieschen und Gurken belegen und mit der Kresse bestreuen. Nach Belieben mit etwas Sriracha-Sauce beträufeln, einklappen und servieren.
  • 5 Tipp: Wer mag, kann alles noch mit fein geriebenem frischem Meerrettich bestreuen.