Kelte mit Béchamelkartoffeln & Pilzen

Räucherlachs als Hauptgericht: Unser zart-würziger Räucherlachs „der Kelte“ zusammen mit cremigen Béchamelkartoffeln und Kräuterseitlingen.
  • Leicht
  • 30 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Schritte

  • 1

    Den Räucherlachs aus dem Kühlschrank nehmen, damit sich seine Aromen vollständig entwickeln können.

  • 2

    Kartoffeln gründlich waschen und mit Wasser bedeckt aufsetzen. Kümmel und Salz dazugeben und für ca. 20 Minuten weichkochen. Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen.

  • 3

    In der Zwischenzeit die Zwiebel fein würfeln und in der Butter anschwitzen. Zwiebelwürfel mit Mehl bestäuben, der Milch angießen und glattrühren. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und auf kleiner Flamme, unter mehrmaligen Umrühren, für 15 Minuten köcheln.

  • 4

    Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Kartoffeln pellen und grob würfeln. Beides in die Sauce geben, grob zerstampfen und abschmecken.

  • 5

    Die Kräuterseitlinge in Scheiben schneiden und in etwas Olivenöl braten. Rucola kurz mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Kelte mit Béchamelkartoffeln und Kräuterseitlingen anrichten und servieren.

Produkte online kaufen


Schritte

  • 1

    Den Räucherlachs aus dem Kühlschrank nehmen, damit sich seine Aromen vollständig entwickeln können.

  • 2

    Kartoffeln gründlich waschen und mit Wasser bedeckt aufsetzen. Kümmel und Salz dazugeben und für ca. 20 Minuten weichkochen. Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen.

  • 3

    In der Zwischenzeit die Zwiebel fein würfeln und in der Butter anschwitzen. Zwiebelwürfel mit Mehl bestäuben, der Milch angießen und glattrühren. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und auf kleiner Flamme, unter mehrmaligen Umrühren, für 15 Minuten köcheln.

  • 4

    Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Kartoffeln pellen und grob würfeln. Beides in die Sauce geben, grob zerstampfen und abschmecken.

  • 5

    Die Kräuterseitlinge in Scheiben schneiden und in etwas Olivenöl braten. Rucola kurz mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Kelte mit Béchamelkartoffeln und Kräuterseitlingen anrichten und servieren.