White Tiger Garnele auf White Beans

Eine feine Proteinquelle und ein schmackhaftes Frühlingsgericht dazu – mit vielen frischen Zutaten und köstlich knackigen Garnelen.
  • Leicht
  • 20 Min.
  • 5 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 150 g
  • 550 g
    Weiße Bohnen, gegart (im Glas)
  • 7 EL
  • 2 TL
    Tabasco
  • 1
    Zitrone
  • 3
    Bunte Tomaten (Ochsenherz rot, grüne und gelbe Tomaten)
  • 3
    bunte Tomaten
  • 1
    rote Zwiebel
  • 1 EL
    Honig, fließfähig
  • 1 EL
    Rotweinessig
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Zweige
    Estragon
  • 1 Zehe
    Knoblauch

Schritte

  • 1

    Garnelen bis auf das Schwanzende von der Schale befreien. Bohnen in ein Sieb gießen und kalt abspülen. Anschließend Bohnen, 2 EL Olivenöl, 1 TL Tabasco und Saft der Zitrone fein mixen.

  • 2

    Tomaten waschen, vom Strunk befreien und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Honig, 2 EL Olivenöl, Essig und restlichen Tabasco verrühren. Das Dressing über den Tomatensalat geben, alles vorsichtig vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Estragon waschen und Blätter abzupfen.

  • 3

    Das Bohnenpüree in einen Topf geben und bei niedriger Hitze erwärmen. Dabei mit Salz und Pfeffer abschmecken. Knoblauch schälen und mit der flachen Seite eines Messers platt drücken.

  • 4

    In einer Pfanne das restliche Olivenöl (3 EL) erhitzen und die Garnelen und den Knoblauch darin bei mittlerer Hitze ca. 3-4 Minuten braten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen und einmal wenden.

  • 5

    Das Bohnenpüree anrichten und die Garnelen zusammen mit dem Bratenöl darauf verteilen. Den Tomatensalat daneben anrichten. Alles mit dem Estragon bestreuen und noch einmal mit Salz und Pfeffer würzen.

Produkte online kaufen


Schritte

  • 1

    Garnelen bis auf das Schwanzende von der Schale befreien. Bohnen in ein Sieb gießen und kalt abspülen. Anschließend Bohnen, 2 EL Olivenöl, 1 TL Tabasco und Saft der Zitrone fein mixen.

  • 2

    Tomaten waschen, vom Strunk befreien und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Honig, 2 EL Olivenöl, Essig und restlichen Tabasco verrühren. Das Dressing über den Tomatensalat geben, alles vorsichtig vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Estragon waschen und Blätter abzupfen.

  • 3

    Das Bohnenpüree in einen Topf geben und bei niedriger Hitze erwärmen. Dabei mit Salz und Pfeffer abschmecken. Knoblauch schälen und mit der flachen Seite eines Messers platt drücken.

  • 4

    In einer Pfanne das restliche Olivenöl (3 EL) erhitzen und die Garnelen und den Knoblauch darin bei mittlerer Hitze ca. 3-4 Minuten braten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen und einmal wenden.

  • 5

    Das Bohnenpüree anrichten und die Garnelen zusammen mit dem Bratenöl darauf verteilen. Den Tomatensalat daneben anrichten. Alles mit dem Estragon bestreuen und noch einmal mit Salz und Pfeffer würzen.