Wildlachsfilets mit Nudeln & Pesto

Das Pesto gleich auf Vorrat zubereiten, dann steht die Pasta mit Lachs und frischen Tomaten beim nächsten Mal NOCH schneller auf dem Tisch.
  • Fortgeschritten
  • 35 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 2
    Wildlachsfilets à 150 g
  • 2
    Knoblauchzehen
  • 1 1/2 Bund
    Basilikum
  • 100 g
    Pecorino
  • 250 g
    Cherrytomaten
  • Salz
  • 50 g
    Pinienkerne
  • Reichlich Olivenöl
  • 1/2 EL
    Balsamico
  • 250 g
    Bandnudeln
  • 1 EL
    Zitronensaft

Produkt online kaufen


Schritte

  • 1

    Knoblauch und Basilikum grob hacken, Pecorino reiben und Cherrytomaten in Scheiben schneiden. Knoblauch und Salz im Mörser zerstoßen, dann 1 Bund Basilikum und Pinienkerne und zuletzt den Käse zugeben und zerstoßen. Mit so viel Öl verrühren, bis eine geschmeidige Paste entsteht.

  • 2

    Ein Dressing aus 2 EL Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer mixen und restliches Basilikum und Cherrytomaten darin durchziehen lassen.

  • 3

    Die Bandnudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente kochen. Während die Nudeln kochen, Wildlachsfilets auf jeder Seite etwa 3 Minuten in Olivenöl anbraten. Wildlachs zuvor mit Zitronensaft beträufeln, denn so bleibt er fest und bekommt mehr Aroma. Mit einem kräftigen Klacks Pesto zu Nudeln und Tomatensalat servieren.