Spaghetti mit Thunfisch

Heute gibt es schnelle Nudeln mit Thunfisch. Bei diesem Thunfischrezept trifft italienische Pasta auf karibische Tomatensauce mit Ananas und Chili.
  • Leicht
  • 15 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkt online kaufen


Schritte

  • 1

    Zunächst die Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen.

  • 2

    Ananas schälen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in einer Pfanne in Öl glasig dünsten. Dafür kann 1 EL aus der Thunfischdose verwendet werden. Pizzatomaten, Ananasstücke und Chiliflocken zugeben, offen aufkochen und bei kleiner bis mittlerer Hitze 5-10 Minuten kochen lassen. Tomatensauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 3

    Thunfisch in einem Sieb abtropfen lassen und grob zerpflücken. Fertige Pasta mit der Sauce vermischen und den Thunfisch unterheben. Die Thunfisch-Nudeln mit geriebenen Parmesan und Petersilie garnieren und servieren.

  • 4 Tipp

    Keine Ananas zur Hand? Nudeln mit Thunfisch schmeckt auch mit Mango, Orange oder Papaya.