Crunchy Thunfischsalat

Der etwas andere Thunfischsalat: Curry-Couscous, Taco Chips, Tomaten, Koriander, Minze, Jalapenoscheiben Limettensaft und natürlich Thunfisch
  • Leicht
  • 25 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 1 Dose
  • 100 g
    Couscous
  • 1 TL
    Curry
  • 120 ml
    Gemüsebrühe
  • 12
    Kirschtomaten
  • 1/2
    unbehandelte Limette
  • 1
    rote Zwiebel
  • 1/2 Handvoll
    Koriander
  • 1/2 Handvoll
    Minze
  • 40 g
    eingelegte Jalapenoscheiben
  • 2 EL
    Olivenöl
  • 1 EL
    Rotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 g
    Taco Chips

Produkt online kaufen

Express
Deutsche See »Thunfisch in Aufguss« · 185g
185 g (ca. 140 g Abtropfgewicht)
Express

Schritte

  • 1

    Couscous und Curry in einer Schüssel vermischen. Gemüsebrühe aufkochen, über den Couscous gießen und abgedeckt ca.10 Minuten ziehen lassen. Fertigen Couscous anschließend mit einer Gabel auflockern.

  • 2

    Tomaten waschen, vom Strunk befreien und halbieren. Limette waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Spalten schneiden. Koriander und Minze waschen.

  • 3

    Nun Tomatenhälften, Zwiebelspalten, Limettenscheiben, Jalapenoscheiben, Olivenöl und Essig gut vermengen und dabei mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend alles mit dem Couscous, den Taco Chips, Koriander und Minze vorsichtig vermengen.

  • 4

    Salat in einer Schale anrichten. Thunfisch aus der Dose nehmen, Flüssigkeit abgießen, grob zerzupfen und über den Salat verteilen.