Umami-Lachs

Unser Lachrücken-Filet in Sashimi-Qualität punktet hier mit köstlicher Umami-Würzsauce, Sake, Honig und roten Zwiebeln.
  • Leicht
  • 10 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkt online kaufen


Schritte

  • 1

    Lachs-Rückenfilet im Kühlschrank über Nacht auftauen lassen.

  • 2

    Zwiebeln schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Zwiebeln, Umami Würzsauce, Sake und Honig in einen Topf geben und einmal aufkochen lassen. Danach zum Auskühlen beiseitestellen.

  • 3

    Lachs-Rückenfilet in mittelgroße Würfel schneiden und mit der ausgekühlten Zwiebelmarinade und dem Limettensaft vermengen. Alles ca. 30 Minuten ziehen lassen.

  • 4

    Wer mag kann den Umami-Lachs auch mit etwas frischem Koriander servieren.