Thunfisch-Snack mit Chips

Soulfood für den nächsten Filmabend: Schneller Snack aus Thunfisch, Babyspinat, Estragon und Kerbel mit Kartoffelchips und Tomaten-Chutney.
  • Leicht
  • 15 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 1 Dose
  • 80 g
    Babyspinat
  • 2 Zweige
    Estragon
  • 2 Zweige
    Kerbel
  • 1
    Zwiebel, klein
  • 2
    Tomaten
  • 5
    Kapernäpfel
  • 4 EL
    Ketchup
  • 1 EL
    Olivenöl
  • 1 TL
    Rotweinessig
  • 3 Spritzer
    Worcestersauce
  • Salz
  • 100 g
    Kartoffelchips (Kesselchips)
  • Pfeffer

Produkt online kaufen

Express
Deutsche See »Thunfisch in Aufguss« · 185g
185 g (ca. 140 g Abtropfgewicht)
Express

Schritte

  • 1

    Babyspinat waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Estragon und Kerbel waschen und grob zupfen.

  • 2

    Für das Tomaten-Chutney die Zwiebel schälen und sehr fein schneiden. Tomaten waschen, vom Strunk befreien und in kleine Würfel schneiden. Anschließend 3 Kapernäpfel vom Stängel befreien und in dünne Scheiben schneiden. Nun Kapernscheiben, Zwiebel- und Tomatenwürfel in eine Schüssel geben und mit dem Tomatenketchup, Olivenöl und Essig vermengen. Alles mit Salz, Pfeffer und Worcester abschmecken.

  • 3

    Babyspinat zusammen mit den Kartoffelchips in zwei Schalen anrichten und mit dem Tomaten-Chutney übergießen.

  • 4

    Thunfisch aus der Dose nehmen, vorhandene Flüssigkeit abgießen und danach grob zerzupfen. Thunfisch auf dem Snack anrichten und die Kräuter darüber verteilen. Alles mit den restlichen Kapernäpfeln garnieren und servieren.