Matjes-Ceviche

Nordsee trifft auf Peru: Feine Matjes-Doppelfilets mit Kartoffeln, knackigen Bohnen und Apfel in einer sauer-scharfen Tigermilch - dieses verrückte Ceviche müssen Sie unbedingt probieren!
  • Leicht
  • 45 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 4
  • 100 g
    Kartoffeln
  • 100 g
    breite Bohnen
  • 100 g
    grüne Brechbohnen
  • 6 g
    Ingwer
  • 1
    rote Zwiebel
  • 5/4
    rote Peperoni
  • 1 TL
    Honig
  • 1
    Knoblauchzehe
  • 1/2
    Apfel
  • 4
    Bio-Limetten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10
    Dillspitzen

Produkt online kaufen

Express
Matjes-Doppelfilets »Primtjes®«
Tiefgekühlt · ca. 550 g

Schritte

  • 1

    Zunächst Kartoffeln in der Schale kochen, pellen und abkühlen lassen. Die abgekühlten Kartoffeln in 1x1 cm dicke Würfel schneiden. Bohnen in 2 cm dicke Stücke schneiden und im kochenden Wasser knackig blanchieren. Bohnen anschließend unter kaltem Wasser – besser noch Eiswasser – abschrecken.

  • 2

    Nun Matjes in 1x1 cm dicke Würfel schneiden. Ingwer und Zwiebeln fein würfeln. Peperoni in dünne Streifen schneiden und Apfel in 0,5 cm dünne Streifen schneiden.

  • 3

    Für die Tigermilch Limetten auspressen und zusammen mit ¼ roter Zwiebel, ¼ Peperoni, Honig, der Hälfte des Ingwers, einer Knoblauchzehe, ca. 1 EL Matjes, Salz und Pfeffer verrühren und pürieren. Tigermilch für mindestens 10 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen und anschließend durch ein Sieb passieren.

  • 4

    Die übrigen Zutaten wie Matjes, Kartoffeln, Bohnen, Ingwer, Zwiebeln, Peperoni und Apfel vermischen und auf zwei tiefen Tellern anrichten. Die Tigermilch darüber gießen und mit Dillspitzen garnieren.