Stremellachs mit Nudeln & Sahnesauce

Eine Runde Soulfood gefällig? Mit frischer Tagliatelle in Weißwein-Sahnesauce und heißgeräuchertem Lachs sieht der Tag doch schon gleich viel besser aus!
  • Leicht
  • 30 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Schritte

  • 1

    Tagliatelle in gesalzenem Wasser bissfest garen. Nudeln anschließend abgießen und nicht mit kaltem Wasser abspülen.

  • 2

    In der Zwischenzeit die Sauce vorbereiten. Dafür zunächst Kirschtomaten vierteln und Kerbelblättchen abzupfen. Den Stremellachs grob mit zwei Gabeln auseinanderzupfen.
    Schalotten und Knoblauch fein würfeln und in einer Pfanne mit Olivenöl anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Sahne und Erbsen dazugeben und kurz aufkochen. Tomaten und Lachs zu der Sahne geben und auf mittlere Hitze stellen. Tagliatelle und Kerbel hinzufügen, einmal durchschwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln in tiefe Teller geben und genießen.

Produkte online kaufen


Schritte

  • 1

    Tagliatelle in gesalzenem Wasser bissfest garen. Nudeln anschließend abgießen und nicht mit kaltem Wasser abspülen.

  • 2

    In der Zwischenzeit die Sauce vorbereiten. Dafür zunächst Kirschtomaten vierteln und Kerbelblättchen abzupfen. Den Stremellachs grob mit zwei Gabeln auseinanderzupfen.
    Schalotten und Knoblauch fein würfeln und in einer Pfanne mit Olivenöl anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Sahne und Erbsen dazugeben und kurz aufkochen. Tomaten und Lachs zu der Sahne geben und auf mittlere Hitze stellen. Tagliatelle und Kerbel hinzufügen, einmal durchschwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln in tiefe Teller geben und genießen.