SmV0enQgRmlzY2ggaW4gU2FzaGltaS1RdWFsaXTDpHQgcHJvYmllcmVuIG1pdCBkZW0gU2FzaGltaS1CdW5kbGU=
Heilbutt auf spicy Udon-Nudeln
Rezepte

Heilbutt auf spicy Udon-Nudeln

  • Leicht
  • 15 Min.
  • 20 Min.

Weißes Heilbuttfilet auf würzig-scharfen Udon-Nudeln mit Chinakohl, Shiitakepilzen und Frühlingslauch.

Teilen
Drucken

Zutaten

Portionen

Schritte

  • 1 Chinakohl waschen und in Streifen schneiden. Frühlingslauch vom Wurzelansatz befreien, waschen und in schräge Ringe schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Pilze putzen und klein schneiden.
  • 2 Nudeln nach Packungsanweisung kochen und abgießen. Heilbuttfilets halbieren. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets auf der Hautseite bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 4-6 Minuten braten. Anschließend wenden und weitere 2 Minuten braten. Dabei mit Salz würzen.
  • 3 Parallel in einer weiteren Pfanne das Sesamöl erhitzen und Chinakohl, Pilze und Knoblauch darin kräftig anbraten. Nudeln zugeben und ebenfalls kräftig anbraten, bis sie leicht Farbe bekommen. Mit Sojasauce, Teriyakisauce und Kokosmilch würzen. Nach Belieben noch leicht mit Meersalzflocken würzen.
  • 4 Zum Ende der Bratzeit Frühlingslauch zugeben und untermengen. Fischfilets auf den Nudeln anrichten und alles mit Sriracha-Sauce beträufeln und mit Sesam bestreuen.
  • 5 Tipp: Wer mag, kann die Fischfilets beim Anrichten noch mit etwas Teriyakisauce beträufeln.

Jetzt im Online-Shop bestellen

Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Jetzt im Online-Shop bestellen

Mehr Produkte anzeigen
Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Schritte

  • 1 Chinakohl waschen und in Streifen schneiden. Frühlingslauch vom Wurzelansatz befreien, waschen und in schräge Ringe schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Pilze putzen und klein schneiden.
  • 2 Nudeln nach Packungsanweisung kochen und abgießen. Heilbuttfilets halbieren. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets auf der Hautseite bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 4-6 Minuten braten. Anschließend wenden und weitere 2 Minuten braten. Dabei mit Salz würzen.
  • 3 Parallel in einer weiteren Pfanne das Sesamöl erhitzen und Chinakohl, Pilze und Knoblauch darin kräftig anbraten. Nudeln zugeben und ebenfalls kräftig anbraten, bis sie leicht Farbe bekommen. Mit Sojasauce, Teriyakisauce und Kokosmilch würzen. Nach Belieben noch leicht mit Meersalzflocken würzen.
  • 4 Zum Ende der Bratzeit Frühlingslauch zugeben und untermengen. Fischfilets auf den Nudeln anrichten und alles mit Sriracha-Sauce beträufeln und mit Sesam bestreuen.
  • 5 Tipp: Wer mag, kann die Fischfilets beim Anrichten noch mit etwas Teriyakisauce beträufeln.