Skrei

Es ist wieder Zeit für Skrei! Weil wir den Winterkabeljau so lieben, haben wir uns Rezepte einfallen lassen, die ihn und seines feines Aroma in den Vordergrund stellen.

Einfach Skrei: Tipps aus der Küche

Skrei ist eine Delikatesse und im Handumdrehen zubereitet. Wir haben ein paar einfache Zubereitungstipps für Sie zusammengestellt.

Skrei braten
Skreifilet salzen und in heißem Öl zuerst die Rückenseite etwa 2 Minuten scharf anbraten. Hitze reduzieren und etwas Butter dazugeben. Sobald sich die Hautseite von der Pfanne löst, das Filet wenden und weitere zwei Minuten braten.

Skrei aus dem Ofen
Zur Vorbereitung das Filet jeweils 2 Minuten von beiden Seiten in heißem Öl in der Pfanne anbraten, beginnend mit der Hautseite. Im Anschluss die Pfanne zehn Minuten bei 120 Grad in den Ofen stellen.

Skrei pochieren
Mit Wasser, Milch, Fisch- oder Hühnerfond aufkochen lassen. Die Temperatur reduzieren und den Skrei im Fond 10 bis 15 Minuten pochieren.

Skrei verfeinern
Gewürze wie Thymian, Petersilie, Knoblauch oder Zitronenzeste geben dem Skrei eine feine Note. Aber erst bei reduzierter Hitze hinzugeben, um den Geschmack zu erhalten.