Bowl mit Garnelen, Avocado & Hummus
Dieses Bowl-Rezept strotzt nur so vor Power, Aromen und bunten Farben: Knackige Garnelen, Avocado, Hummus, Knuspermüsli & fruchtiger Reis mit Granatapfel.
  • Leicht
  • 60 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 150-200 g
  • 50 g
    Mandelsplitter
  • 30 g
    Haferflocken
  • 1 TL
    Honig
  • 80 ml
    Olivenöl
  • Pfeffer
  • 200 g
    brauner Reis
  • 1
    rote Zwiebel
  • 1
    rote Paprika
  • 1 Bund
    Minze
  • Saft von 1-2 Zitronen
  • Salz
  • 250 g
    Kichererbsen aus der Dose
  • Kreuzkümmel
  • 3 EL
    Tahinpaste
  • 3
    Knoblauchzehen
  • 2
    Avocados
  • 1
    Granatapfel
  • Korianderblätter

Produkt online kaufen

Express
Seatiger Garnelen
Tiefgekühlt · 2 kg

Schritte

  • 1

    Zunächst Granola (Knuspermüsli) vorbereiten: Dafür Mandelsplitter, Haferflocken, Honig und 1 TL Olivenöl in einer Schüssel vermengen. Die Haferflocken-Nuss-Masse auf einem Backblech mit Backpapier verteilen und bei 160 °C für ca. 15 Minuten backen. Anschließend auf einen Teller geben, mit Pfeffer würzen und abkühlen lassen.

  • 2

    In der Zwischenzeit Reis nach Packungsanweisung garen und abkühlen lassen. Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Paprika halbieren, Strunk entfernen und ebenfalls fein würfeln. Minzblätter abzupfen und grob hacken. Alle Zutaten in eine Schüssel geben, 3 EL Olivenöl und Saft einer Zitrone hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas ziehen lassen.

  • 3

    Für das Hummus Kichererbsen, Tahinpaste, Knoblauchzehe, den Saft einer halben Zitrone und 50 ml Olivenöl in einen Mixer geben und fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Kreuzkümmel abschmecken.

  • 4

    Avocados halbieren, Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel herausheben und in Scheiben schneiden. Granatapfel halbieren und mit einem Kochlöffel die Kerne in eine Schüssel klopfen.

  • 5

    In eine Pfanne 2 EL Olivenöl und 2 angedrückte Knoblauchzehen geben und auf mittlere Stufe stellen. Wenn die Pfanne heiß ist, Garnelen ohne Schale dazugeben und bei mehrmaligem Wenden ca. 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Garnelen in mundgerechte Stücke schneiden. Alle Zutaten nebeneinander in 4 Schalen geben und mit Korianderblättern garnieren.


Weitere Rezepte

Snacks
Rauchmatjes-Spieße
leicht
20 min
Tuna-Tataki & Gurkensalat „Thai Style“
leicht
45 min
Lachs-Ceviche
leicht
25 min
Lachs-Tataki auf Algensalat
leicht
10 min
Mediterraner Pulpo-Salat
leicht
20 min
Matjes auf Brot
leicht
35 min
Tuna in Espresso-Teriyaki
leicht
20 min
Thunfischtatar mit Kaviartopping
leicht
30 min
Thunfisch Kaisendon-Art
leicht
45 min
Frischer Salat mit Räucherlachs
leicht
15 min
Bowls
Thunfisch Kaisendon-Art
leicht
45 min
Pokébowl mit Graved Lachs
leicht
35 min
Bowl mit Pulpo
leicht
50 min
Bowl mit Räucherlachs
leicht
30 min
Bowl mit Arctic Rose®
leicht
30 min
Bowl mit gebeizter Gelbschwanzmakrele
mittel
30 min
Brunch-Bowl mit Stremellachs
leicht
15 min
Leicht & bewusst
Victoriasee-Barsch-Gemüse-Päckchen
leicht
40 min
Low-Carb-Pizza mit Stremellachs
leicht
60 min
Pangasius im Dämpfkörbchen
mittel
40 min
Thunfisch mit Asia-Gemüse
mittel
25 min
Seatiger Garnelen mit Linsensalat & Birnen-Chutney
mittel
50 min
Thunfisch-Carpaccio & Tatar
mittel
45 min
Dorade mit Wurzelgemüse
mittel
40 min
Rotbarschfilets mit Kerbelsauce
leicht
30 min
Frischer Salat mit Räucherlachs
leicht
15 min
Lachs-Sashimi mit Passionsfrucht-Marinade
leicht
35 min
Garnelen-Rezepte
Nigiri Ebi
mittel
10 min
Fischpaella
mittel
60 min
Frutti di Mare aus dem Raclette
leicht
20 min
Garnelen „Kräuter“ auf Nudeln
leicht
25 min
Gegrillte Fischspieße
mittel
20 min
Garnelen mit Mango-Papayasalsa
leicht
30 min
Bärlauchschnecke mit Garnelen
mittel
40 min
Garnelen mit getrüffeltem Spitzkohl & Champagnersauce
mittel
60 min
Garnelen im Barbecue Style
leicht
30 min
Yakitori- Spieße
leicht
5 min