Wie filetiere ich eine Scholle?

Die Scholle mit ihrem zarten und milden Fleisch ist einer der beliebtesten Speisefische. Aber nicht nur das Essen, auch schon die Vorbereitung kann Freude machen. Nadine Walter aus unserer Feinfisch-Abteilung zeigt, wie Sie Scholle selbst filetieren.

Anleitung

Schritt für Schritt

Vorbereitung

Zum Filetieren benötigen Sie am besten ein scharfes Messer mit einer weichen Klinge.

Einschneiden

Schneiden Sie mit dem Messer leicht schräg hinter dem Kopf ein.

Einschneiden

Drehen Sie das Messer und beginnen Sie das Filet vorsichtig mit der Messerspitze entlang der Gräte bis zur Schwanzflosse zu lösen.

Filet auslösen

Heben Sie das Filet jetzt am Rand an und schneiden Sie es mit der Messerspitze auf der Gräte bis zur gegenüberliegenden Seite frei.

Auslösen des Filets

Durchtrennen Sie anschließend mit einem kurzen, kräftigen Schnitt die Mittelgräte hinter dem Kopf. Mit gleichmäßigen, langen Schnitten in Richtung Schwanz können Sie das Filet nun vollständig lösen.

Rückseite filetieren

Wenden Sie die Scholle und wiederholen Sie die gleichen Schritte auf der anderen Seite.

Filet trimmen

Trimmen Sie das Filet, indem Sie den Schwanz abtrennen und außen den Flossensaum sowie den Fettrand wegschneiden.

Filet entgräten

Nur noch die restlichen Gräten an der Kopfseite entfernen: Fertig ist das Schollenfilet!

Scholle im Shop