Seeteufel auf Pak Choi

Blütenweißer Seeteufel kombiniert mit gebratenem Pak Choi und asiatischen Aromen: Das passt perfekt und ist Liebe auf den ersten Bissen.
  • Fortgeschritten
  • 25 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkt online kaufen

Express
Seeteufel · Handfiletierte Portionen · TK
Tiefgekühlt · 320 g (4 Portionen, je 80 g)

Schritte

  • 1

    Pak Choi putzen, halbieren oder vierteln. Peperoni längs halbieren, Kerne herausschaben und in feine Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer fein würfeln. Pak Choi in heißem Sesamöl anschwitzen, Knoblauch, Ingwer und Peperoni dazugeben und alles ca. 5 Minuten dünsten und mit Sojasauce ablöschen.

  • 2

    Für den Seeteufel eine Pfanne heiß werden lassen und Öl hinzugeben. Fisch trocken tupfen, bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten insgesamt 11 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Dazu passt duftender Basmatireis.