Kartoffel-Taco mit Pulpo

Hier isst auch das Auge mit: Schwarze Kartoffel-Tacos gefüllt mit knusprigem Pulpo, wildem Brokkoli und fruchtiger Tomatensalsa.
  • Fortgeschritten
  • 30 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkte online kaufen


Schritte

  • 1

    Zunächst die Tacos zubereiten: Dafür Kartoffeln mit Schale kochen, anschließend pellen und zerstampfen. Kartoffeln zusammen mit Mehl, Butter, Wasser, Sepiatinte und Salz zu einem Teig kneten. Da die Tinte abfärben kann, empfiehlt es sich, Einweghandschuhe zu nutzen. Teig in sechs kleine Kugeln aufteilen und diese mithilfe eines Nudelholz dünn ausrollen – ca. 3-4 mm.

  • 2

    Eine Pfanne ohne Öl auf mittlerer Hitze vorheizen. Nacheinander die kleinen Fladen in der vorgeheizten Pfanne geben und knusprig rösten. Die fertigen Fladen über einen Holzlöffelstiel legen, damit sich die typische Schalenform bilden.

  • 3

    In der Zwischenzeit kann die Salsa zubereitet werden: Dafür Tomaten entkernen und das Fleisch fein würfeln. Tomatenwürfel mit Olivenöl und dem Garnelen-Gewürz marinieren.
    Öl in die Pfanne geben und die Pulpoarme bei hoher Hitze scharf anbraten und kräftig mit dem Tintenfischgewürz würzen. Pulpo anschließend auf einem Küchenpapier zum Abtropfen geben. Brokkoli in die noch warme Pfanne geben und im Pulposud garen – gegebenenfalls etwas Wasser hinzugeben. Tacos mit Pulpo und Brokkoli füllen dazu die Salsa reichen.