Island-Rotbarsch mit bunten Beten & Dickmilch

Unser Rotbarsch sollte es sich unter seiner Knusper-Panade aus Knäckebrot nicht zu gemütlich machen – schnell ab auf unseren Teller!
  • Fortgeschritten
  • 50 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 4
    Island-Rotbarschfilets mit Haut á 180 g
  • 800 g
    bunte Bete
  • Salz
  • 600 g
    neue Kartoffeln
  • 1 TL
    Kümmel
  • 4 EL
    Traubenkernöl
  • 2 EL
    Apfelessig
  • Pfeffer
  • 100 ml
    Dickmilch
  • 200 g
    Skyr
  • 1
    Kresse Beet
  • 1 Bund
    Radieschen
  • 80 g
    Knäckebrot, Roggenvollkorn
  • neutrales Pflanzenöl zum Anbraten
  • 2 EL
    Butter

Schritte

  • 1

    Bunte Bete waschen, in Salzwasser garkochen und abgießen. Kartoffeln mit einem Teelöffel Kümmel ebenfalls garkochen. Die gekochten Beten pellen und in Spalten schneiden. Bete-Spalten mit Traubenkernöl, Apfelessig, Salz und Pfeffer würzen.

  • 2

    Dickmilch und Skyr mit Salz und Pfeffer glattrühren und abschmecken. Die Radieschen in dünne Scheiben hobeln.

  • 3

    Rotbarschfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Knäckebrot in einen Beutel geben und zu feinen Bröseln zerkleinern. Die Filets mit der Hautseite in die Brösel legen und leicht andrücken. Rotbarsch auf der Hautseite bei mittlerer Hitze in 2 Esslöffeln Öl und 2 Esslöffeln Butter für 4-5 Minuten braten. Filets wenden und weitere 3-4 Minuten braten. Rotbarschfilets mit Bete-Spalten, Kümmel-Kartoffeln, Radieschen und Dickmilch servieren und mit Kresse garnieren.


Schritte

  • 1

    Bunte Bete waschen, in Salzwasser garkochen und abgießen. Kartoffeln mit einem Teelöffel Kümmel ebenfalls garkochen. Die gekochten Beten pellen und in Spalten schneiden. Bete-Spalten mit Traubenkernöl, Apfelessig, Salz und Pfeffer würzen.

  • 2

    Dickmilch und Skyr mit Salz und Pfeffer glattrühren und abschmecken. Die Radieschen in dünne Scheiben hobeln.

  • 3

    Rotbarschfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Knäckebrot in einen Beutel geben und zu feinen Bröseln zerkleinern. Die Filets mit der Hautseite in die Brösel legen und leicht andrücken. Rotbarsch auf der Hautseite bei mittlerer Hitze in 2 Esslöffeln Öl und 2 Esslöffeln Butter für 4-5 Minuten braten. Filets wenden und weitere 3-4 Minuten braten. Rotbarschfilets mit Bete-Spalten, Kümmel-Kartoffeln, Radieschen und Dickmilch servieren und mit Kresse garnieren.