8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7R1JBVkVEMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QUhVR0NTWlDCqyBFSU5HRUJFTiBVTkQgMTAlIFJBQkFUVCBFUkhBTFRFTiE=
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QkJRMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
Rotbarschfilet an Pfirsichspalten mit Rosmarin
Rezepte

Rotbarschfilet an Pfirsichspalten mit Rosmarin

  • Leicht
  • 10 Min.
  • 8 Min.

Schneller Teller: Das nussige Rotbarschfilet harmoniert perfekt mit saftigen Pfirsichen und würzigem Rosmarin. On top: knackige Pistazien!

Teilen
Drucken

Zutaten

Portionen

Schritte

  • 1 Zucchini waschen und in breite Scheiben schneiden. Pfirsich halbieren, vom Kern befreien und in breite Spalten schneiden. Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Pistazien grob hacken.
  • 2 Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Rotbarschfilets und Zucchinischeiben darin etwa 6-8 Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze goldbraun braten. Alles einmal wenden und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 3 Nach der Hälfte der Bratzeit Butter, Pfirsichspalten, Knoblauch und Rosmarinzweige zugeben und mitbraten.
  • 4 Alles zusammen anrichten, mit der Bratenbutter übergießen und mit den gehackten Pistazien bestreuen.

Jetzt im Online-Shop bestellen

Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Schritte

  • 1 Zucchini waschen und in breite Scheiben schneiden. Pfirsich halbieren, vom Kern befreien und in breite Spalten schneiden. Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Pistazien grob hacken.
  • 2 Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Rotbarschfilets und Zucchinischeiben darin etwa 6-8 Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze goldbraun braten. Alles einmal wenden und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 3 Nach der Hälfte der Bratzeit Butter, Pfirsichspalten, Knoblauch und Rosmarinzweige zugeben und mitbraten.
  • 4 Alles zusammen anrichten, mit der Bratenbutter übergießen und mit den gehackten Pistazien bestreuen.