Geräucherter Saibling auf Stulle

ISLYNT-Saibling mit aromatischer Rauchnote vom Buchenholz & Islandmoos auf isländischem Roggenbrot mit Radieschen-Gurkentatar und Meerrettichfrischkäse.
  • Leicht
  • 20 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkt online kaufen

Geräucherter ISLYNT Saibling
Geräuchert · ca. 400 g

Schritte

  • 1

    Das isländische Roggenbrot am besten einen Tag vorher zubereiten, da es 5 Stunden bei 100 °C im Ofen backen muss.

  • 2

    Den geräucherten Saibling in dünne Scheiben schneiden. Meerrettich schälen und fein reiben. Beides beiseitestellen.

  • 3

    Für das Radieschen-Gurkentatar die Gurke längs halbieren, mit einem Löffel die Kerne entfernen und fein würfeln. Radieschen putzen und ebenfalls fein würfeln. Die Würfel mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kresse vom Beet schneiden und die Hälfte in das Tatar geben.

  • 4

    Meerrettichfrischkäse auf die Brotschieben streichen, den Saibling darauf verteilen und mit dem Tatar abschließen. Stullen mit der verbliebenen Kresse und Meerrettich bestreuen.