Austern mit Vinaigrette-Trio

Hier werden Austern-Liebhaber gleich dreimal glücklich: Mit den Vinaigrette-Varianten Orange-Basilikum, Zitronen-Melisse & Himbeer-Schalotte.
  • Leicht
  • 20 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 24
  • Für die Orangen-Basilikum-Vinaigrette:
  • 1
    Bio-Orange
  • 4 EL
    Traubenkernöl
  • 1 EL
    Weißweinessig
  • 1 TL
    Honig
  • Meersalz
  • Weißer Pfeffer
  • 4 Zweige
    Basilikum
  • Für die Zitronen-Melisse-Vinaigrette:
  • 1
    Bio-Zitrone
  • 4 EL
    Traubenkernöl
  • 1 EL
    Honig
  • Meersalz
  • Weißer Pfeffer
  • 4 Zweige
    Melisse
  • Für die Himbeer-Schalotten-Vinaigrette:
  • 4
    Schalotten
  • 3 EL
    Olivenöl, mild
  • 2 EL
    Himbeeressig
  • Zucker
  • Meersalz
  • Weißer Pfeffer
  • 6
    Himbeeren

Produkt online kaufen

Fines de Claire Auster
Frisch · 12 Austern, je ca. 90g
Sylter Royal Auster
Frisch · 12 Austern, je ca. 70g
Papillon Auster
Frisch · 25 Austern, je ca. 55g
Pousse en Claire Auster
Frisch · 25 Austern, je ca. 90g

Schritte

  • 1

    Orangen-Basilikum-Vinaigrette: Orange heiß abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Beides mit Traubenkernöl, Weißweinessig, Honig, Meersalz und Pfeffer aufschlagen. Die Basilikumblätter in feine Streifen schneiden und in die Vinaigrette rühren.

  • 2

    Zitronen-Melisse-Vinaigrette: Zitrone heiß abwaschen, Schale mit einem Ziseliermesser und den Saft auspressen. Saft mit Traubenkernöl, Honig, Meersalz und Pfeffer aufschlagen. Melisse in feine Streifen schneiden und zusammen mit den Zitronenfäden in die Vinaigrette rühren.

  • 3

    Himbeer-Schalotten-Vinaigrette: Schalotten abziehen und sehr fein würfeln. Schalottenwürfel mit Olivenöl, Himbeeressig, einer Prise Zucker, Meersalz und Pfeffer aufschlagen. Himbeeren mit einer Gabel zerdrücken und in die Vinaigrette rühren.

  • 4

    Austern kurz vor dem Servieren aus dem Kühlschrank holen und öffnen. Geöffnete Austern mit den drei Vinaigretten servieren.