Wolfsbarsch im Pizzateig

Die knusprige Hülle sorgt nicht nur dafür, dass der Fisch schön saftig bleibt, sondern wird später mit dem Salat als Beilage gereicht.
  • Schwer
  • 60 min
  • 25 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 1
  • 300 g
    Weizenmehl (Type 405)
  • 20 g
    frische Hefe
  • 125 ml
    lauwarmes Wasser
  • 2 EL
    Olivenöl
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2
    Knoblauchzehe
  • 1
    Bio-Zitrone
  • 4 Zweige
    Thymian
  • 2 Zweige
    Rosmarin
  • 3
    Fleischtomaten
  • 3 EL
    weißer Balsamico-Essig
  • 4 EL
    Olivenöl
  • 1
    Avocado
  • 1
    rote Zwiebel
  • 1/2 Bund
    Basilikum

Produkt online kaufen

Loup de mer
Frisch · Ganzer Fisch, ca. 1,2kg

Schritte

  • 1

    Mehl in eine Rührschüssel geben und in der Mitte eine Mulde formen. Hefe hineinbröckeln und mit dem Wasser verrühren. Diesen Vorteig mit Mehl bestäuben und ca. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis die Oberfläche kleine Risse zeigt. Öl und 1/2 TL Salz zufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Bei Bedarf noch etwas zusätzliches Wasser zufügen. Teig erneut mit Mehl bestäuben, Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und den Pizzateig ca. 45 Minuten gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

  • 2

    Knoblauch pellen und in Scheiben schneiden. Zitrone heiß waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Wolfsbarsch waschen, Kiemen entfernen, entschuppen und von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Thymian, Rosmarin, Knoblauch und Zitrone füllen. Pizzateig oval ausrollen und den Wolfsbarsch darin einschlagen. Nahtstellen gut zusammendrücken.

  • 3

    Den Wolfsbarsch kann man auf dem Grill zubereiten, einfach auf den Rost legen. Oder Backofen auf 180 °C vorheizen. Wolfsbarsch im Teigmantel mit der Bauchseite nach unten auf ein mit Backpapier vorbereitetes Blech legen. Bei Heißluft ca. 25 Minuten garen.

  • 4

    Inzwischen Tomaten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch sehr fein würfeln. Balsamico mit etwas Salz und Pfeffer verrühren. Olivenöl unterschlagen und Zwiebeln und Knoblauch unterrühren. Avocado halbieren, Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. In dicke Scheiben schneiden und mit dem Dressing mischen. Dann Tomaten unterheben und Basilikumblätter über dem Salat in Stücke zupfen.

  • 5

    Den oberen Teil des Teigmantels abtrennen (wie ein Brötchen aufschneiden). Die Haut des Wolfsbarsches entfernen und das Fleisch von der Gräte lösen. Auf Tellern anrichten und Tomatensalat und Brotstücke als Beilagen reichen.