Wolfsbarsch BBQ

Für Ihr BBQ haben wir Wolfsbarsch mit saftig-süßer Ananas auf dem heißen Rost gegart. Lecker!
  • Fortgeschritten
  • 25 Min.
  • 25 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 4
  • 1
    rote Zwiebel
  • 3
    Knoblauchzehen
  • 30 g
    Butter
  • 3 EL
    Akaziensirup
  • 3 EL
    Sojasauce
  • 1 TL
    Senf
  • 2 EL
    Ketchup
  • 200 ml
    Dunkles Bier
  • 1 TL
    Worcestersauce
  • 4 Spritzer
    Tabasco
  • 3
    unbehandelte Limette
  • 3
    Baby Ananas
  • 4 Zweige
    Petersilie
  • 4 Zweige
    Minze
  • 4
    Bananenblätter ca. 30cm x 25cm
  • 1 Bund
    Koriander
  • 1
    rote Chili
  • Salz

Produkt online kaufen

86485
Wolfsbarsch
Frisch · ca. 285 g

Schritte

  • 1

    Zwiebel schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.

  • 2 Für die BBQ-Marinade

    Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelspalten und Knoblauchscheiben darin anbraten. Akaziensirup, Sojasauce, Senf, Ketchup und Bier zugeben und alles bei niedriger Hitze sirupartig einkochen lassen. Danach mit Worcester, Tabasco, Saft einer Limette und Salz abschmecken und auskühlen lassen.

  • 3

    Fische kalt abspülen und gut trocken tupfen. Danach von jeder Seite mehrfach schräg einschneiden und kräftig mit der BBQ-Marinade bepinseln. Im Kühlschrank ca. 30 Minuten abgedeckt marinieren lassen.

  • 4

    Den Grill für indirektes Grillen vorbereiten und auf mittlerer Hitze anheizen.

  • 5

    Restliche Limetten waschen und in Scheiben schneiden. Ananas schälen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Petersilie und Minze waschen. Die Bananenblätter kurz auf dem heißen Grillrost wenden, so werden sie elastischer und lassen sich besser falten.

  • 6

    Je ein Fisch auf ein Bananenblatt legen, mit Minze und Petersilie füllen und mit etwas Salz würzen. Danach die Fische mit einigen Limettenscheiben belegen und mit den Bananenblättern einschlagen. Die Enden mit einem Zahnstocher befestigen und verschließen.

  • 7

    Fische auf den heißen Grillrost legen und bei indirekter Hitze im geschlossenen Grill bei ca. 180°C 20-25 Minuten grillen. In den letzten 10 Minuten der Grillzeit die Ananasscheiben auf den heißen Grillrost legen und unter öfterem Wenden grillen. Dabei mit etwas BBQ-Marinade bepinseln.

  • 8

    In der Zwischenzeit den Koriander waschen und grob zupfen. Chili in feine Ringe schneiden. Fische und Ananasscheiben anrichten und alles mit dem Koriander und der Chili bestreuen.

Produkt online kaufen

86485
Wolfsbarsch
Frisch · ca. 285 g

Schritte

  • 1

    Zwiebel schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.

  • 2 Für die BBQ-Marinade

    Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelspalten und Knoblauchscheiben darin anbraten. Akaziensirup, Sojasauce, Senf, Ketchup und Bier zugeben und alles bei niedriger Hitze sirupartig einkochen lassen. Danach mit Worcester, Tabasco, Saft einer Limette und Salz abschmecken und auskühlen lassen.

  • 3

    Fische kalt abspülen und gut trocken tupfen. Danach von jeder Seite mehrfach schräg einschneiden und kräftig mit der BBQ-Marinade bepinseln. Im Kühlschrank ca. 30 Minuten abgedeckt marinieren lassen.

  • 4

    Den Grill für indirektes Grillen vorbereiten und auf mittlerer Hitze anheizen.

  • 5

    Restliche Limetten waschen und in Scheiben schneiden. Ananas schälen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Petersilie und Minze waschen. Die Bananenblätter kurz auf dem heißen Grillrost wenden, so werden sie elastischer und lassen sich besser falten.

  • 6

    Je ein Fisch auf ein Bananenblatt legen, mit Minze und Petersilie füllen und mit etwas Salz würzen. Danach die Fische mit einigen Limettenscheiben belegen und mit den Bananenblättern einschlagen. Die Enden mit einem Zahnstocher befestigen und verschließen.

  • 7

    Fische auf den heißen Grillrost legen und bei indirekter Hitze im geschlossenen Grill bei ca. 180°C 20-25 Minuten grillen. In den letzten 10 Minuten der Grillzeit die Ananasscheiben auf den heißen Grillrost legen und unter öfterem Wenden grillen. Dabei mit etwas BBQ-Marinade bepinseln.

  • 8

    In der Zwischenzeit den Koriander waschen und grob zupfen. Chili in feine Ringe schneiden. Fische und Ananasscheiben anrichten und alles mit dem Koriander und der Chili bestreuen.