Surf and Turf: Rote Riesengarnele de luxe

Gambas und Dry-Aged Rumpsteak: Dass Meeresfrüchte und Fleisch perfekt zusammenpassen, beweisen wir in unserem Surf and Turf Rezept de luxe
  • Fortgeschritten
  • 10 min
  • 30 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkt online kaufen

Express

Schritte

  • 1

    Backofen auf 140 °C vorheizen. Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Gambas auftauen lassen. Thymian, Rosmarin waschen und trocken schütteln. Limette halbieren und den Saft auspressen. Knoblauch schälen und grob klein schneiden.

  • 2

    Fleisch trocken tupfen. Eine Grillpfanne ohne Fett erhitzen und die Steaks darin ca. 2 Minuten von jeder Seite scharf anbraten. Nach dem Braten mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten zu Ende garen. Herausnehmen und ca. 5 Minuten ruhen lassen.

  • 3

    Gambas Carabiniera in der noch heißen Grillpfanne von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Spargel, ca. 2 EL Butter, Knoblauch zugeben und alles aufschäumen lassen. Restliche Butter zugeben und mit einem Löffel die aromatisierte Butter mehrmals über die Gambas gießen. Kräuter zugeben. Alles mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen.

  • 4

    Gambas von der Schale befreien und den Darm mit einem spitzen Messer entfernen. Steak, Gambas und Spargel auf Tellern anrichten.