SmV0enQgRmlzY2ggaW4gU2FzaGltaS1RdWFsaXTDpHQgcHJvYmllcmVuIG1pdCBkZW0gU2FzaGltaS1CdW5kbGU=
Spiegelei mit Krabben & Speck aus dem Raclette
Rezepte

Spiegelei mit Krabben & Speck aus dem Raclette

  • Leicht
  • 20 Min.

Deftiges Pfännchen: Kross angebratener Frühstücksspeck, Spiegelei, Nordseekrabben und Schnittlauchröllchen.

Teilen
Drucken

Zutaten

Für 8 Pfännchen

Schritte

  • 1

    Vorbereitung: Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und in ein kleines Schälchen geben. Restliche Zutaten ebenfalls in Schälchen und auf Tellern verteilen.

  • 2

    Den Frühstücksspeck auf der Grillplatte des Raclettes kross werden lassen. Pfännchen sorgfältig mit Butter auspinseln und jeweils eine Scheibe Speck reinlegen. Darauf vorsichtig ein Ei geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Spiegelei unter der Oberhitze des Raclettes zum gewünschten Gargrad bringen. Krabben auf die fertigen Eier geben und mit Schnittlauch bestreuen.

Jetzt im Online-Shop bestellen

Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Schritte

  • 1

    Vorbereitung: Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und in ein kleines Schälchen geben. Restliche Zutaten ebenfalls in Schälchen und auf Tellern verteilen.

  • 2

    Den Frühstücksspeck auf der Grillplatte des Raclettes kross werden lassen. Pfännchen sorgfältig mit Butter auspinseln und jeweils eine Scheibe Speck reinlegen. Darauf vorsichtig ein Ei geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Spiegelei unter der Oberhitze des Raclettes zum gewünschten Gargrad bringen. Krabben auf die fertigen Eier geben und mit Schnittlauch bestreuen.