8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7R1JBVkVEMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
8J+QnyBFbnRkZWNrZW4gU2llIHVuc2VyZSBQcm9kdWt0ZSBpbSBCdW5kbGUhIE1pbmRlc3RlbnMgMTAlIHNwYXJlbiBnZWdlbsO8YmVyIGRlbSBFaW56ZWxrYXVmLg==
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QUhVR0NTWlDCqyBFSU5HRUJFTiBVTkQgMTAlIFJBQkFUVCBFUkhBTFRFTiE=
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QkJRMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
Asia-Garnelen-Pfännchen aus dem Raclette
Rezepte

Asia-Garnelen-Pfännchen aus dem Raclette

  • Leicht
  • 15 Min.

Wir tauschen Wok gegen Raclette-Grill und beweisen mit diesem exotischen Gericht, wie gut Raclette auch ohne Käse schmecken kann.

Teilen
Drucken

Zutaten

Portionen

Schritte

  • 1

    Mie-Nudeln nach Packungsanleitung garen. Abgießen und mit wenigen Tropfen Olivenöl benetzen, damit sie nicht aneinanderkleben. Karotten schälen, in Scheiben und dann in Stifte schneiden. Pak Choi waschen, putzen, länglich achteln und in Streifen schneiden. Bambussprossen abgießen

  • 2

    Garnelen waschen, trocken tupfen und aus der Schale lösen.

  • 3

    Nudeln, Karotten, Pak Choi und Bambussprossen auf 6 Pfännchen verteilen. Jeweils 1 EL Sauce darüber verteilen, die Garnelen darauf platzieren und mit etwas Sesam toppen.

  • 4

    Die Pfännchen für 4-6 Minuten in den Raclette-Grill schieben, bis die Garnelen gar sind. Optional: Für besondere Röstaromen kurz mit einem Flambierbrenner abflämmen.

  • 5

    Hinweis: Falls Sie das Gemüse und die Nudeln bereits einige Stunden vorher vorbereiten möchten, stellen Sie die Zutaten bis zum Servieren abgedeckt kühl.

Jetzt im Online-Shop bestellen

Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Schritte

  • 1

    Mie-Nudeln nach Packungsanleitung garen. Abgießen und mit wenigen Tropfen Olivenöl benetzen, damit sie nicht aneinanderkleben. Karotten schälen, in Scheiben und dann in Stifte schneiden. Pak Choi waschen, putzen, länglich achteln und in Streifen schneiden. Bambussprossen abgießen

  • 2

    Garnelen waschen, trocken tupfen und aus der Schale lösen.

  • 3

    Nudeln, Karotten, Pak Choi und Bambussprossen auf 6 Pfännchen verteilen. Jeweils 1 EL Sauce darüber verteilen, die Garnelen darauf platzieren und mit etwas Sesam toppen.

  • 4

    Die Pfännchen für 4-6 Minuten in den Raclette-Grill schieben, bis die Garnelen gar sind. Optional: Für besondere Röstaromen kurz mit einem Flambierbrenner abflämmen.

  • 5

    Hinweis: Falls Sie das Gemüse und die Nudeln bereits einige Stunden vorher vorbereiten möchten, stellen Sie die Zutaten bis zum Servieren abgedeckt kühl.