Räucherlachs auf krossem Bauernbrot

Herzhaft, würzig, frisch - kerniges Bauernbrot läuft mit aromatischem Räucherlachs, frischen Gurken und grüner Sauce zur geschmacklichen Höchstform auf.
  • Leicht
  • 15 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 200 g
  • 1
    Gartengurke, groß
  • 2 Scheiben
    Bauernbrot, groß
  • 2 EL
    Butter
  • Kresse
  • Für die Kräutersauce:
  • 100 g
    Joghurt
  • 100 g
    Schmand
  • 1 TL
    Senf
  • 1 Bund
    Grüne-Sauce-Kräuter
  • Salz
  • Pfeffer

Produkt online kaufen

-16%
Räucherlachs · 100g
Geräuchert · ca. 100 g

Schritte

  • 1

    Für die Kräutersauce Joghurt, Schmand und Senf miteinander verrühren. Die Kräuter abspülen, grob schneiden und zur Joghurt-Schmand-Senf-Mischung dazugeben und mit einem Pürierstab fein Pürieren. Die Kräutersauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen.

  • 2

    Gurke mit einem Gemüsehobel längs in sehr dünne Scheiben hobeln. Brotscheiben von beiden Seiten in einer Pfanne mit Butter goldbraun braten und auf Küchenkrepp entfetten. Brote mit der Kräutersauce bestreichen, mit Räucherlachs und Gurke belegen und mit der Sauce und Kresse garnieren.