Miesmuscheln bretonisch

Die Miesmuscheln in Weißweinsoße sind umgeben von knackigem Gemüse. Eine Kombination, die nicht nur Bretagne-Fans lieben.
  • Leicht
  • 30 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 2 kg
  • 1 Stange
    Lauch
  • 500 g
    Karotten
  • 3-4 Stangen
    Staudensellerie
  • 2
    Knoblauchzehen
  • 100 ml
    Olivenöl
  • 400 ml
    Weißwein
  • Muskat, frisch gerieben
  • Pfeffer aus der Mühle

Schritte

  • 1

    Lauch in dünne Ringe, Karotten und Staudensellerie in Streifen und Knoblauch in Scheiben schneiden.

  • 2

    Öl in einem großen Topf erhitzen, das Gemüse hinzugeben, kurz anbraten und dann in etwas Weißwein köcheln lassen.

  • 3

    Miesmuscheln in den Topf geben und danach den Weißwein. Muscheln und das Gemüse zugedeckt ein paar Minuten kochen lassen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Anschließend mit Muskat und frischem Pfeffer abschmecken. Dazu passt Baguette.

Produkte online kaufen


Schritte

  • 1

    Lauch in dünne Ringe, Karotten und Staudensellerie in Streifen und Knoblauch in Scheiben schneiden.

  • 2

    Öl in einem großen Topf erhitzen, das Gemüse hinzugeben, kurz anbraten und dann in etwas Weißwein köcheln lassen.

  • 3

    Miesmuscheln in den Topf geben und danach den Weißwein. Muscheln und das Gemüse zugedeckt ein paar Minuten kochen lassen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Anschließend mit Muskat und frischem Pfeffer abschmecken. Dazu passt Baguette.