Low-Carb-Nudeln mit Garnelen

Auf den Zucchini-Nudeln mit Walnusspesto, Chili und getrockneten Tomaten lassen sich die knackigen Garnelen ganz kohlenhydratarm nieder.
  • Leicht
  • 30 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 12
  • 4
    Zucchini, mittelgroß
  • 150 g
    getrocknete Tomaten in Öl
  • 1
    kleine Chilischote
  • 200 g
    Walnusskerne
  • 1/2
    Knoblauchzehe
  • 50 ml
    Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Produkt online kaufen

Express
65491
Riesengarnelenschwänze · mittel · easy peel
Tiefgekühlt · Mittel, ca. 900 g (Abtropfgewicht)

Schritte

  • 1

    Zunächst Low-Carb-Nudeln vorbereiten: Dafür Zucchini mit einem Sparschäler rundherum schälen, bis das Innere erreicht wird. Das Kerninnere wird nicht weiter benötigt. Zucchinistreifen ca. 20 Sekunden im Wasser kochen, dann in einem Sieb abtropfen lassen und bereitstellen.

  • 2

    Getrocknete Tomaten abtropfen lassen, in feine Streifen schneiden und Chili fein hacken. Für das Pesto Walnüsse und Knoblauch in einem Mörser sehr fein zerdrücken, Olivenöl dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 3

    In einer etwas größeren Pfanne Olivenöl erhitzen und Garnelen ca. 2 Minuten von beiden Seiten scharf anbraten. Garnelen aus der Pfanne nehmen und bereitstellen. Zucchini-Nudeln zusammen mit getrockneten Tomaten, Chili und Pesto in die Pfanne geben und kurz durchschwenken. Garnelen dazugeben und servieren. Fertig ist der kohlenhydratarme Genuss.

Produkt online kaufen

Express
65491
Riesengarnelenschwänze · mittel · easy peel
Tiefgekühlt · Mittel, ca. 900 g (Abtropfgewicht)

Schritte

  • 1

    Zunächst Low-Carb-Nudeln vorbereiten: Dafür Zucchini mit einem Sparschäler rundherum schälen, bis das Innere erreicht wird. Das Kerninnere wird nicht weiter benötigt. Zucchinistreifen ca. 20 Sekunden im Wasser kochen, dann in einem Sieb abtropfen lassen und bereitstellen.

  • 2

    Getrocknete Tomaten abtropfen lassen, in feine Streifen schneiden und Chili fein hacken. Für das Pesto Walnüsse und Knoblauch in einem Mörser sehr fein zerdrücken, Olivenöl dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 3

    In einer etwas größeren Pfanne Olivenöl erhitzen und Garnelen ca. 2 Minuten von beiden Seiten scharf anbraten. Garnelen aus der Pfanne nehmen und bereitstellen. Zucchini-Nudeln zusammen mit getrockneten Tomaten, Chili und Pesto in die Pfanne geben und kurz durchschwenken. Garnelen dazugeben und servieren. Fertig ist der kohlenhydratarme Genuss.