8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7R1JBVkVEMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
8J+QnyBOb3JkaXNjaGUgV29jaGVuYW5nZWJvdGUgbWl0IE1hdGplcywgUsOkdWNoZXJhYWwsIEhlacOfcmF1Y2gtU3BlemlhbGl0w6R0ZW4sIEZlaW5rb3N0IHV2bS4h
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QUhVR0NTWlDCqyBFSU5HRUJFTiBVTkQgMTAlIFJBQkFUVCBFUkhBTFRFTiE=
8J+bkiBDbGljayAmIENvbGxlY3QgYmVpIEVERUtBIFN0cnV2ZTogT25saW5lIGJlc3RlbGxlbiAmIGltIE1hcmt0IGFiaG9sZW4=
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QkJRMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
In 15 Minuten: Miesmuscheln à la Provence
Rezept

In 15 Minuten: Miesmuscheln à la Provence

  • Leicht
  • 15 Min.

Unsere Muschelexpertin Heike Balsen zaubert im holländischen Wattenmeer Miesmuscheln in Weißweinsoße nach französischer Art.

Teilen
Drucken

Zutaten

Portionen

Schritte

  • 1

    Den Speck würfeln, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden und die Kräuter der Provence hacken.

  • 2

    Olivenöl erhitzen, Speck zusammen mit dem Knoblauch darin anschwitzen. Anschließend mit Weißwein ablöschen und aufkochen lassen. Die gehackten Kräuter sowie Crème fraîche dazugeben und nochmals aufkochen lassen.

  • 3

    Die gewaschenen Muscheln in den Topf geben und mit einem Deckel verschließen. Die Muscheln sind gar, wenn alle Schalen geöffnet sind.

Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Schritte

  • 1

    Den Speck würfeln, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden und die Kräuter der Provence hacken.

  • 2

    Olivenöl erhitzen, Speck zusammen mit dem Knoblauch darin anschwitzen. Anschließend mit Weißwein ablöschen und aufkochen lassen. Die gehackten Kräuter sowie Crème fraîche dazugeben und nochmals aufkochen lassen.

  • 3

    Die gewaschenen Muscheln in den Topf geben und mit einem Deckel verschließen. Die Muscheln sind gar, wenn alle Schalen geöffnet sind.