8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7R1JBVkVEMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
8J+QnyBOb3JkaXNjaGUgV29jaGVuYW5nZWJvdGUgbWl0IE1hdGplcywgUsOkdWNoZXJhYWwsIEhlacOfcmF1Y2gtU3BlemlhbGl0w6R0ZW4sIEZlaW5rb3N0IHV2bS4h
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QUhVR0NTWlDCqyBFSU5HRUJFTiBVTkQgMTAlIFJBQkFUVCBFUkhBTFRFTiE=
8J+bkiBDbGljayAmIENvbGxlY3QgYmVpIEVERUtBIFN0cnV2ZTogT25saW5lIGJlc3RlbGxlbiAmIGltIE1hcmt0IGFiaG9sZW4=
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QkJRMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
Garnelen auf buntem Wildkräutersalat
Rezept

Garnelen auf buntem Wildkräutersalat

  • Leicht
  • 15 Min.
  • 10 Min.

Knackige Garnelen landen auf einem Bett aus Wildkräutersalat, fruchtig-frisch ergänzt mit Himbeeren, Avocados und dünn gehobelten Radieschenscheiben. Highlight ist das leuchtend pinke Himbeerdressing!

Teilen
Drucken

Zutaten

Portionen

Schritte

  • 1 Himbeerdressing:
    Himbeeren waschen. Schalotte schälen, fein würfeln und mit der Hälfte der Himbeeren, Senf, Rotweinessig, Honig und Olivenöl zu einem feinen Dressing mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 2 Romanasalat waschen, trocken schütteln und klein schneiden. Avocados halbieren, vom Kern und der Schale befreien und vierteln. Danach in kleine Stücke schneiden. Radieschen putzen, waschen und dünn hobeln. Wildkräutersalat waschen.
  • 3 Romanasalat mit dem Wildkräutersalat vermengen und anrichten. Avocado, Radieschen und die restlichen Himbeeren darüber verteilen.
  • 4 Garnelen bis auf das Schwanzsegment von der Schale befreien. Heißen Grillrost oder eine Grillpfanne mit dem Pflanzenöl einreiben und die Garnelen ca. 4-5 Minuten grillen oder braten. Dabei einmal wenden und mit Salz und Pfeffer würzen. Salat mit dem Himbeerdressing beträufeln und Garnelen darauf anrichten.
  • 5 Upgrade: Oliven-Brotchips
    20 Kalamata Oliven ohne Kern mit 1 Knoblauchzehe, 2 Sardellenfilets und 4 EL Olivenöl zu einer Oliven-Tapenade mixen. Je etwas Tapenade auf dünne Brotscheiben streichen, im Ofen kross backen und zum Salat servieren.
  • 6 Tipp: Die Garnelen können auch in einer normalen Pfanne gebraten werden. Für den Aroma-Kick die Garnelen anstelle von Salz und Pfeffer mit dem Garnelen-Gewürz von Deutsche See würzen.
Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Schritte

  • 1 Himbeerdressing:
    Himbeeren waschen. Schalotte schälen, fein würfeln und mit der Hälfte der Himbeeren, Senf, Rotweinessig, Honig und Olivenöl zu einem feinen Dressing mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 2 Romanasalat waschen, trocken schütteln und klein schneiden. Avocados halbieren, vom Kern und der Schale befreien und vierteln. Danach in kleine Stücke schneiden. Radieschen putzen, waschen und dünn hobeln. Wildkräutersalat waschen.
  • 3 Romanasalat mit dem Wildkräutersalat vermengen und anrichten. Avocado, Radieschen und die restlichen Himbeeren darüber verteilen.
  • 4 Garnelen bis auf das Schwanzsegment von der Schale befreien. Heißen Grillrost oder eine Grillpfanne mit dem Pflanzenöl einreiben und die Garnelen ca. 4-5 Minuten grillen oder braten. Dabei einmal wenden und mit Salz und Pfeffer würzen. Salat mit dem Himbeerdressing beträufeln und Garnelen darauf anrichten.
  • 5 Upgrade: Oliven-Brotchips
    20 Kalamata Oliven ohne Kern mit 1 Knoblauchzehe, 2 Sardellenfilets und 4 EL Olivenöl zu einer Oliven-Tapenade mixen. Je etwas Tapenade auf dünne Brotscheiben streichen, im Ofen kross backen und zum Salat servieren.
  • 6 Tipp: Die Garnelen können auch in einer normalen Pfanne gebraten werden. Für den Aroma-Kick die Garnelen anstelle von Salz und Pfeffer mit dem Garnelen-Gewürz von Deutsche See würzen.