8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7R1JBVkVEMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
8J+mkCBHYXJuZWxlbiBTQUxFIG1pdCB2aWVsZW4gQW5nZWJvdGVuIC0gYmlzIHp1IDI1JSBzcGFyZW4gYXVmIGRpZSBCZXN0c2VsbGVyIQ==
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QUhVR0NTWlDCqyBFSU5HRUJFTiBVTkQgMTAlIFJBQkFUVCBFUkhBTFRFTiE=
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QkJRMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
Zitronen-Kerbel-Crème-fraîche
Rezept

Zitronen-Kerbel-Crème-fraîche

  • Leicht
  • 5 Min.

Das Traumpaar Zitrone und Fisch geht mit lieblichem Kerbel und sahniger Crème fraîche die perfekte Liaison ein. Eine Verbindung zum Verlieben.

Teilen
Drucken

Zutaten

Portionen
  • 1 Bund
    Kerbel
  • 1
    Bio-Zitrone
  • 200 g
    Créme fraîche
  • Salz
  • Pfeffer

Schritte

  • 1

    Kerbel fein hacken. Zitrone waschen, mit einer Reibe die Schale abreiben und den Saft auspressen. Alles mit Crème fraîche verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Schritte

  • 1

    Kerbel fein hacken. Zitrone waschen, mit einer Reibe die Schale abreiben und den Saft auspressen. Alles mit Crème fraîche verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.