Pulled Lachs auf Brotsalat

Frühling auf dem Teller: Babyspinat, Spargel und Radieschen formen ein frisches Salatbett für den grob gezupften Lachs. Krosse Brotchips dazu, so geht leicht & lecker.
  • Leicht
  • 35 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 500 g
  • 200 g
    Baguette
  • 8 EL
    Olivenöl
  • 2 Zehen
    Knoblauch
  • 1/2
    Zitrone, unbehandelt
  • 2 EL
    Schwarzer Pfeffer
  • 1 EL
    grober Senf
  • Salz
  • 4
    Eier (Größe M)
  • 2 EL
    Rotweinessig
  • 1 EL
    Honig, flüssig
  • 8 Stück
    Radieschen
  • 100 g
    Babyspinat
  • 4 Stangen
    weißer Spargel
  • 4 Stangen
    grüner Spargel
  • 12 Stück
    Kalamata-Oliven
  • 1/2 Handvoll
    Estragonblätter

Produkt online kaufen

Express
Lachs-Filets
Tiefgekühlt · 320 g (2 Filets)

Schritte

  • 1

    Das Brot in dünne Chips schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit 2 EL Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Ofen bei 160°C Ober- und Unterhitze ca.15 Minuten backen. Anschließend zur Seite stellen und auskühlen lassen. 

  • 2

    Knoblauch schälen und fein reiben. Zitronenschale abreiben und den Pfeffer grob im Mörser zerstoßen. Knoblauch, Zitronenschale, Pfeffer, Senf und 2 EL Olivenöl vermengen und die Lachsfilets damit von allen Seiten bestreichen. Dabei 1 EL Marinade für das Dressing zurückhalten. 

  • 3

    Die Lachsfilets mit Salz würzen, in eine Pfanne geben und bei 160°C Ober- und Unterhitze ca. 10 bis 15 Minuten im vorgeheizten Ofen garen. Den gegarten Fisch anschließend warm stellen. 

  • 4

    Eier ca. 6 Minuten wachsweich kochen, pellen und beiseite stellen.

  • 5

    Das restliche Olivenöl mit Honig, Essig, dem Saft der halben Zitrone und einem Esslöffel von der Senfmarinade zu einem Dressing verrühren und mit Salz abschmecken. 

  • 6

    Radieschen in Scheiben schneiden. Spinat waschen und gut ausschütteln. Weißen Spargel schälen und vom grünen Spargel das untere Ende abschneiden. Beide Spargelsorten mit einem Sparschäler vorsichtig in dünne Streifen schälen (alternativ mit dem Messer in sehr dünne Streifen schneiden). 

  • 7

    Spargelstreifen mit Brotchips, Radieschen, Oliven und Spinat in eine Schüssel geben. Den Lachs in grobe Stücke zupfen und zusammen mit dem Dressing dazu geben. Alles vorsichtig vermengen und die gepellten und halbierten Eier auf den Salat setzen. Mit Estragon bestreuen.